Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

Korruptionsbekämpfungs-Gesetz

Der Rat der Stadt Lohmar hat aufgrund des § 43 Abs. 3 Satz 2 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NRW) unter Einbeziehung der Regelungen des § 16 des Korruptionsbekämpfungsgesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen in § 9 der Hauptsatzung der Stadt Lohmar festgelegt, dass Rats- und Ausschussmitglieder schriftlich Auskunft über ihre persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geben müssen.

Die Auskünfte werden jährlich im Rathaus der Stadt Lohmar zur Einsicht ausgelegt. Die Termine werden jeweils öffentlich bekannt gegeben.