Sie sind hier: Bürgerservice, Aktuelles,<br />Verwaltung und Rat / Verwaltung / Stellenangebote
Sunday, 2017-02-26

Stellenangebote

Sachbearbeiter/-in im Bereich Straßenbau

Lohmar im Rhein-Sieg-Kreis ist eine attraktive, junge Stadt im Grünen mit rd. 30.000 Einwohnerinnen und Einwohner, ca. 20 km von den Zentren Köln und Bonn entfernt.

Die Stadtverwaltung Lohmar versteht sich als ein modernes Dienstleistungsunternehmen. Mit ihren rd. 300 Mitarbeitenden und einer betriebswirtschaftlichen Führung orientiert sie sich an den Wünschen und Ansprüchen der Bürgerinnen und Bürger.

Im Tiefbauamt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Sachbearbeiter/-in im Bereich Straßenbau
je nach persönlichen Voraussetzungen
bis Entgeltgruppe 10 TVöD / Besoldungsgruppe A 11 LBesG NRW, Vollzeit, unbefristet

Aufgabengebiet

Anforderungsprofil

  • Mitwirkung bei der Bauleitplanung und Gesamtverkehrsplanung
  • Planung, Bau, Unterhaltung und Verwaltung von Verkehrsflächen und Straßenbeleuchtung
  • Planung, Bau und Unterhaltung von Ingenieurbauten
  • Planung, Entwurf und Bau von Anlagen zum Erfassen und Ableiten von Abwässern
  • Freihaltung von Sichtdreiecken und Einhaltung des Straßenlichtraumprofils
  • Genehmigung der Straßenaufbrüche für Versorgungsträger und andere Antragsteller
  • Gestattungsverträge zur Nutzung städtischen Straßenlandes
  • Bau, Unterhaltung, Betrieb und Verwaltung städt. Signalanlagen, Parkeinrichtungen, Markierungsarbeiten, Verkehrsbeschilderung
  • Abgeschlossenes Studium als Ingenieur/-in der Fachrichtung Verkehrswegebau/ Straßenbau (Bachelor oder Master) oder Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, Ämtergruppe des ersten Einstiegsamtes (ehemals gehobener technischer Dienst) oder abgeschlossene Ausbildung als Techniker/-in mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Team-, Kommunikations-, Kooperationsfähigkeit
  • Hohe Belastbarkeit und Fähigkeit zur eigenständigen Problemlösung
  • Selbständiges und verantwortliches Handeln
  • Kenntnisse in Microsoft Office
  • Führungserfahrung ist erwünscht
  • Führerschein Klasse B

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Besetzung ist auch mit zwei Teilzeitkräften möglich.

Die Stadt Lohmar bietet gemeinwohlorientierte Aufgaben mit abwechslungsreichen Einsatzgebieten. Sie haben die Möglichkeit, die Zukunft der Stadt Lohmar aktiv mitzugestalten, Verantwortung zu übernehmen und sich kreativ einzubringen. Durch gezielte Fort- und Weiterbildungen fördern wir Ihre persönliche Entwicklung und Karrierechancen. Wir bieten außerdem flexible Arbeitszeiten, eine leistungsorientierte Bezahlung und eine Zusatzversorgung.

Fragen zur Stellenausschreibung beantwortet der Leiter des Tiefbauamtes, Herr Schlösser, Tel. 02246 15-283 oder per E-Mail unter: Dietmar.Schloesser@Lohmar.de.

Die Stadt Lohmar fördert die Gleichstellung von Frau und Mann. Es gilt ein Frauenförderplan. Bewerbungen von Frauen werden daher bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr werden gerne entgegengenommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie uns bitte bis zum 01. März 2017 vorzugsweise online über www.Interamt.de, Interamt Angebots-ID 371980, zukommen lassen. Per Post zugesandte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt. Bewerbungen per E-Mail werden nicht angenommen.

Bewerbung an: Bürgermeister der Stadt Lohmar, Haupt- und Rechtsamt, Rathausstr. 4, 53797 Lohmar

 
Entwicklungsstrategie