Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

Kulturtage Lohmar vom 21. bis 29. April 2018

Bereits zum sechsten Mal finden die Kulturtage statt, die 2008 erfolgreich starteten und sich jährlich mit dem Spiel-, Sport- und Familienfest „Lohmar in Bewegung“ abwechseln.

Dank des großen ehrenamtlichen Engagements Lohmarer Kulturvereine, Künstler und Kunstschaffenden verspricht die diesjährige Veranstaltung wieder ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm mit vielen Highlights für die ganze Familie.

Wir laden Sie zu attraktiven Events, interessanten Vorführungen und erlebnisreichen Mitmachaktionen ein.

Erstmals finden am 28. und 29. April die Lohmarer Literaturtage LoLiTa statt.

Das vollständige Programm mit den Terminen der Veranstaltungsreihe finden Sie hier: Programm Kulturtage 2018

Die Stadt Lohmar wünscht allen Besucherinnen und Besuchern viel Spaß und gute Unterhaltung.

Allen Mitwirkenden und dem Organisationsteam dankt die Verwaltung, dass sie auch dieses Jahr wieder so ein tolles und umfangreiches Programm bieten.

Erste Lohmarer Literaturtage (LoLiTa)

Premiere: Frühlings-Literaturfestival in der Jabachhalle Lohmar

Am Samstag, 28. und Sonntag 29. April 2018 finden zum ersten Mal in Lohmar Literaturtage (LoLiTa) statt.

Die Kulturtage in Lohmar vom 21.-29. April werden an den letzten beiden Nachmittagen 28. und 29.4. von 12.00-18.00 Uhr mit einem vielversprechenden Literaturfestival in der Jabachhalle unter der Moderation von Rainer Seegert ausklingen.
Zum ersten Mal bietet es den vielen Autoren und Künstlern aus Lohmar und der Region eine hochwertige Plattform, ihre Werke zu präsentieren und einen literarischen Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern zu führen. „Die Literaturtage“, so der Architekt von LoLiTa, der Lohmarer Verleger Franz König www.ratio-books.de „sollen jung und alt für alle Themen rund um das gedruckte oder eBook begeistern.“

In 13 Buchlesungen werden die Autoren aus ihren Werken vortragen. Die Genre ziehen sich über den Kriminalroman, Porträts besonderer Frauen, der Suche von Männern per Computer-Mausklick, Sachbücher für Kinder bis hin zum hochaktuellen Polit-Thriller einer Geiselbefreiung mit einer fiktiven Bundeskanzlerin als Krisenmanagerin.
Dem Organisator Franz König und den vielen Unterstützern aus der Lohmarer Bücherszene war es wichtig eine Veranstaltungsform zu finden, in der die Besucher durch Gespräche mit den Autoren und Autorinnen mehr über sie erfahren und die oft unbegründete Angst vor dem erfolgreichen Schreiben und der Verlagssuche verlieren. In Workshops lernen die Besucher, ein Buch selbst zu binden oder wie sie sich mit einer einfachen Smartphone-Video Produktion bei Google durch einen Buch-Trailer nach oben katapultieren.
In verschiedenen Räumen der Jabachhalle werden die Bücher der Autoren und der Buchhandlung LesArt sowie die Ergebnisse des Schreib- und Malwettbewerbes ausgestellt. An beiden Abenden werden handsignierte Bücher verlost.

Zum Ausklang der LoLiTa überreicht der Lohmarer Bürgermeister Horst Krybus am Sonntag, den 29.04. um 16.15 Uhr die Buchpreise an die Schüler und Lehrer der 4. Grundschulklassen, die bei dem Schreib- und Malwettbewerb mitgemacht haben und übergibt die Geldpreise an die beiden Siegerschulen.
Anschließend wird im Rahmen einer Besucher-Verlosung durch den Bürgermeister der Gewinner für einen Rundflug über die Region Rhein-Sieg gezogen.

(Text: Jörg H. Trauboth)

Programm

Ansprechpartner

Abteilungsleiter in der Abteilung Kultur, Sport und Generationen im Amt für Kultur, Sport und Soziales

Auftaktkonzert am 22. April