Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

Ehrenamt des Monats Februar: Organisationsteam des FRICHOLO

Meldung vom

Im Februar dankt die Stadt Lohmar dem ehrenamtlichen Orga-Team sowie den Mitgliedern des Friedlinde Chor Lohmar FRICHOLO und zeichnet sie mit dem Ehrenamt des Monats Februar aus.

„If you‘re happy“

Jeden Donnerstag klingen fröhliche Melodien durch die Villa Friedlinde. Der FRICHOLO probt und verbreitet gute Laune. Im Juni 2022 übernahm Friedhelm Limbach die Leitung des seit 2011 bestehenden Chors von Susan Dietz, die den Chor zehn Jahre lang leitete. Der passionierte Chorleiter war Gründer von „Da Capo“ und leitete den Chor viele Jahre. Wenn er mit FRICHOLO auf der Bühne steht, animiert er auch die Zuschauer*innen. Sein Markenzeichen ist „Body Percussion“, also die Klangerzeugung mit Hilfe von Händen, Füßen, Fingern und Mund zum Song „If you‘re happy“.

Die gute Seele des Chors ist Elfriede Guttmann. Mit ihren 90 Jahren kümmert sie sich um die Organisation von Festen, sie führt die Liste der Mitglieder, sie schreibt Texte für Lieder, die zur jeweiligen Veranstaltung passen, sowie Reden und auch Gedichte. Außerdem gehören zum Orga-Team Hildegard Naumann, Jürgen Karad, Gisela Hoffmann und Theresia Wiemer.

Hildegard Naumann schreibt beispielsweise die Karten zu den Jubiläen und Trauerfällen, aber auch verschiedene andere Texte. Zu besonderen Jubiläen gratulieren oder Kranken gute Genesung wünschen ist Aufgabe von Jürgen Karad. Er besorgt auch die Blumen oder kleine Präsente für diese Anlässe. Das Geld für die Aufmerksamkeiten behütet Gisela Hoffmann: Sie ist die Finanzfrau. Damit alles schnell und unbürokratisch abläuft, hat Gisela Hoffmann die Vertrauenskasse eingeführt.

Wenn es um die Organisation von Jahresfahrten geht oder auch mal um ein einfaches „Puttes“-Essen ist Theresia Wiemer stets zur Stelle. Ebenso kümmert sie sich um die Verteilung der Noten.

Auftritt bei der Karnevalsveranstaltung der Villa Friedlinde

Das Team wäre natürlich nichts ohne seine rund 35 Mitglieder. Alle zusammen treten bei den verschiedensten Anlässen auf, beispielsweise im vergangenen Jahr beim Maibaumsetzen am Rathaus, zum Ständchensingen anlässlich der 100 Jahr-Feier der Feuerwehr in Lohmar und zum Weihnachtssingen bei Guido. „Der nächste wichtige Auftritt wird am 2. Februar zur Karnevalsveranstaltung der Villa Friedlinde sein. Hier singen wir gemeinsam mit dem Publikum und es werden Büttenreden vom FRICHOLO gehalten“ erzählt das Team begeistert.

Und wie im Chor sagen alle das Gleiche: „Wir haben so viel Spaß beim Singen. Übers Singen kommt die Freude. Endorphine werden freigesetzt. Wir gehen immer etwas glücklicher nach einer Chorprobe nach Hause“.