Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

Gerätewagen-Gefahrgut eingeweiht und Ehrenzeichen in Gold übergeben

Meldung vom

Im Rahmen des jährlich stattfindenden Stiftungsfests der Löschgruppe Breidt wurde der neue Gerätewagen-Gefahrgut (GW-G) offiziell seiner Bestimmung übergeben. Er ersetzt das bisherige Fahrzeug, das 28 Jahre seinen Dienst versehen hat.

Sechs Personen finden in dem GW-G Platz, dessen Aufbau von der Firma Iturri Feuerwehr- und Umwelttechnik GmbH auf einem 15 t MAN-Fahrgestell gefertigt wurde.

Mit der umfangreichen Beladung zum Messen, Auffangen, Umpumpen und Abdichten von Gefahrgütern und -stoffen sowie der Dekontamination ist es bestens für Einsätze im Umweltbereich und im Katastrophenschutz gerüstet.

Unterbrandmeister Ralf Sterzenbach wurde das Feuerwehrehrenzeichen in Gold für 35jährige Mitgliedschaft übergeben. Der Bankangestellte bekleidet in der Löschgruppe Breidt das Amt des Kassierers. „Die Bestimmung eines Jeden, der beruflich mit Zahlen zu tun hat und seine beruflich erworbene Kompetenz in sein privates Engagement einbringen darf“, so Bürgermeister Horst Krybus.

Ralf Sterzenbach war einer der Kameraden, die sich intensiv mit der Beschaffung des neuen GW-G auseinandergesetzt haben.

Kontakt: Stadt Lohmar, Ordnungsamt, Manuela Schörghofer, Tel.: 02246 15-217,
E-Mail: Manuela.SchoerghoferqGWhuiNepB7xY5qXhWmwnLohmarde

Coronavirus

Die Stadtverwaltung ist derzeit für Publikumsverkehr wieder eingeschränkt geöffnet.
Die persönliche Vorsprache ist nur mit Termin möglich!
Weitere Infos hier.

Corona-Bürgertelefon
02246 15-444

(nur für Corona-Fragen)

Gesammelte Informationen zum Coronavirus hier:

www.Lohmar.de/corona

  • Social Media

Newsletter

Stellen Sie sich Ihren persönlichen Newsletter aus verschiedenen Themen und Bereichen zusammen: