Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

Lohmar – Gut in Klima - Re-Zertifizierung als europäische Energie- und Klimaschutzkommune

Meldung vom

Seit 2003 nimmt die Stadt Lohmar am European Energie Award (eea) teil und wurde am 13. Juni 2019 das vierte Mal in Folge als Europäische Energie- und Klimaschutzkommune (re-)zertifiziert.

Der eea ist ein europaweites Qualitätsmanagementsystem und Zertifizierungsverfahren zur Optimierung der kommunalen Klimaschutzaktivitäten.

Als „Motor“ des Prozesses koordiniert ein Energieteam die Energie- und Klimaschutzarbeit mit allen Fachbereichen der Verwaltung und allen Akteuren.
Mit Hilfe eines europaweit einheitlichen Prüf- und Maßnahmenkatalogs wird die Energie- und Klimaschutzarbeit in sechs Handlungsfeldern „Entwicklung und Raumplanung“, „Kommunale Gebäude und Anlagen“, „Versorgung und Entsorgung“, „Mobilität“, „Interne Organisation“ sowie „Kommunikation, Kooperation“ kontinuierlich und systematisch untersucht, verbessert und bewertet.

Die Politik begrüßt und unterstützt den European Energy Award seit Beginn an.

„Ich freue mich, dass die Stadt Lohmar erneut in ihrer energie- und klimapolitischen Arbeit bestätigt und rezertifiziert wurde. Den Energie- und Klimaschutz bei allen Entscheidungen zu berücksichtigen und die Akteure im Klimaschutz zu unterstützen, hat seit Jahren eine hohe Priorität. Dies wird auch zukünftig kontinuierlich fortgeführt und ausgebaut“, so Peter Madel, Erster Beigeordneter der Stadt Lohmar.

Kontakt: Stadt Lohmar, Amt für Immobilienwirtschaft, Erika Meul, montags bis freitags, jeweils von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Tel.: 02246 15-374, E-Mail: Eika.Meul@Lohmar.de