Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

LandArt: Kunst im Wald - Ein Angebot des Kulturrucksack NRW

Meldung vom

Für die zehn bis 14-Jährigen bietet der Kulturrucksack NRW erneut ein spannendes und kostenfreies Projekt an:

LandArt ist überall durchführbar, wo Natur zu erleben ist: Gewappnet mit Fotoapparat und Smartphone werden die Augen der Betrachter/-innen künstlerisch geschult und die besonderen Formen der Natur festgehalten.

Im kreativen Prozess entstehen gemeinsam Kunstwerke, die auch zur Bewegung der Teilnehmer/-innen inspirieren können. Nachdem die Kunstwerke einige Zeit in Symbiose mit der Natur verbracht haben, wird nun auch die Vergänglichkeit dokumentiert und zur letzten Veranstaltung werden die Erfahrungen mit der Familie und Freunden geteilt.

Unter der Leitung von Petra Roßberg wird diese Möglichkeit des künstlerischen Erlebens an vier Tagen in die Tat umgesetzt: 25. September, 15:00 - 18:00 Uhr; 9.Oktober, 15:00 - 18:00 Uhr; 24.Oktober, 10:00 - 13:00 Uhr und 7. November: 10:00 - 13:00 Uhr.

Für die Dauer der Veranstaltungen müssen die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Die Veranstaltungen finden weitestgehend in der Natur statt. Für das Betreten der Räumlichkeiten der Naturschule ist das Tragen eines Nasen-Mundschutzes Pflicht.

Anmeldung und weitere Informationen unter: NaturschuleqGWhuiNepB7xY5qXhWmwnLohmarde

Kontakt: Stadt Lohmar, Amt für Bildung, Soziales, Kultur und Sport, Naturschule Aggerbogen, 02206-2143, NaturschuleqGWhuiNepB7xY5qXhWmwnLohmarde