Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

15. Januar: Neujahrskonzert in der Jabachhalle - Kartenvorverkauf hat begonnen

Meldung vom

Die sehr geschätzte Tradition, alle zwei Jahre ein Neujahrskonzert in Lohmar zu geben, wurde leider durch die Pandemie unterbrochen.

Aber Anfang 2023 ist es wieder so weit: Am 15. Januar findet das beliebte Neujahrskonzert in der Jabachhalle nun zum vierten Mal statt. Und die Besucher*innen dürfen sich wieder auf ein hochwertiges Programm freuen: Neben den bewährten Kräften, dem Blasorchester Neuhonrath, dem Lohmarer Blasorchester, der städtischen Musik- und Kunstschule, vertreten durch ein Harfen-Ensemble und den exzellenten Solo-Gitarristen Noah Adelmann, sowie den Mitgliedern der Ballettschule im Hofgarten wirkt diesmal der Meisterchor aus Lohmar-Birk, die Singgemeinschaft Birk, mit.

„Alle auftretenden Künstlerinnen und Künstler stehen als Garanten für das aktive und niveauvolle Kulturleben in unserer Stadt“, so Bürgermeisterin Claudia Wieja, die gerne die Schirmherrschaft des Neujahrskonzertes übernommen hat. „Sie alle versprechen ein äußerst unterhaltsames Programm für alle Altersgruppen auf hohem Niveau – auf das wir uns freuen können.“

Bereits in den Jahren 2015, 2017 und 2019 erfüllten die Konzerte den Wunsch der zahlreichen Gäste nach einem schwungvollen, abwechslungsreichen Programm und einem heiter-optimistischen Start in das neue Jahr.

So erwartet die Besucher*innen bereits zum Jahresanfang wieder eine große Veranstaltung in der Jabachhalle und sie gibt einen Vorgeschmack auf die vielen interessanten Kulturdarbietungen, auf die sie sich im Laufe des kommenden Jahres in Lohmar freuen dürfen.

Die Eintrittskarten bieten sich als schönes Weihnachtsgeschenk an: Der Vorverkauf hat begonnen. Der Eintritt kostet 15 EUR, Schüler*innen bis 18 Jahre haben freien Eintritt.

Karten sind hier erhältlich:
Infotheke des Stadthauses, Hauptstr. 27 – 29, Lohmar; IBS, Breiter Weg 4 in Lohmar-Ort; Modestübchen, Wahlscheider Str. 24 in Wahlscheid sowie bei den beteiligten Vereinen und der Ballettschule.

Kontakt: Stadt Lohmar, Pressestelle, Elke Lammerich-Schnackertz, E-Mail: Presse@Lohmar.de