Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

Tannenzweigen-Zwerge und Sterne für den Baum der Villa Friedlinde - „Waldgeister“ bastelten für das Lohmarer Begegnungszentrum

Meldung vom

Bei ungewöhnlich milden Temperaturen für einen Novembertag kurz vor dem ersten Advent machten sich 15 „Waldgeister“ aus der Marienkäfer-Gruppe gemeinsam mit ihren Erzieherinnen Sabine Behrendt und Heike Gehlen sowie Praktikantin Mia Tisson zu Fuß von ihrem Kindergarten in der Hermann-Löns-Straße auf den Weg zur Villa Friedlinde. Im Gepäck befanden sich kreative Schätze, denn die drei- bis sechsjährigen Kinder hatten im Vorfeld aus Tannenzapfen urige Zwerge mit langen Wattebärten gebastelt, die sie kombiniert mit roten, glänzenden Sternen sorgsam in die Zweige des Weihnachtsbaumes der Villa Friedlinde hängten.

Während der Dekorations-Zeremonie fand zeitgleich im Saal das „Villa-Café“ statt, und die Gäste erfreuten sich an dem munteren Treiben der kleinen „Wichte“ mit den rote-weißen Zipfelmützen.

Zum Abschluss tanzten die Kinder auf die Lieder „Guten Tag, ich bin der Nikolaus“ und „In der Weihnachtsbäckerei“. Nach einer Stärkung mit Rohkost und Mineralwasser ging es wieder zurück.

Das Team des Begegnungszentrums freut sich darüber, dass auch im kommenden Jahr die Kinder des Kindergartens „Waldgeister“ wieder für die Baumdekoration verantwortlich sein möchten. Ihnen ist es zu verdanken, dass während der gesamten Adventszeit die vielen Besucher*innen der Villa Friedlinde in gemütlicher, vorweihnachtlicher Atmosphäre das Programm des Begegnungszentrums genießen können.

Kontakt: Stadt Lohmar, Amt für Bildung, Soziales, Kultur und Sport, Begegnungszentrum Villa Friedlinde, Leiterin Susan Dietz, Tel.: 02246 301630, E-Mail: Susan.Dietz@Lohmar.de