Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

Digitale infrastrukturelle Grundlagen

Die digitale Infrastruktur (Glasfaser, Mobilfunk, WLAN) ist das Fundament einer digitalen Gesellschaft. Daher nimmt der Breitbandausbau eine enorm wichtige Position in der Digitalisierungsstrategie ein.

Mit Fördermitteln des Bundes und Landes werden – laut aktuellen Aussagen der Telekom bis Mitte 2021 – weitere unterversorgte Ortsteile von Lohmar mit höheren Mbit-Raten ausgestattet. Als unterversorgt gelten hierbei Anschlüsse mit weniger als 30 Mbit/s im Download.

Darüber hinaus erhalten alle Schulen einen Glasfaseranschluss. Eine weitere Förderung zum Breitbandausbau wird derzeit geprüft. Parallel dazu schreibt die Stadtverwaltung Lohmar im Rahmen einer interkommunalen Zusammenarbeit mit fünf weiteren Kommunen eine Beratungsleistung aus, deren Ziel unter anderem die Voruntersuchung zur Errichtung nachhaltiger Glasfaser- und Mobilfunkinfrastrukturen ist. Damit stellen wir die Weichen für eine Gigabitgesellschaft, die sowohl für Bürgerinnen und Bürger als auch für Unternehmen den Standort Lohmar attraktiv macht. Ein weiterer Schwerpunkt ist die bessere Versorgung von derzeit noch schwach ausgebauten Gebieten und die Schließung von Mobilfunklöchern.

Ansprechpartnerin

Sachbearbeiterin in der Abteilung Zentraler Service im Hauptamt