Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

Anliegen Bauleitplanung

Beschreibung

Die städtebauliche Planung gehört nach dem Grundgesetz zu den Selbstverwaltungsaufgaben der Städte und Gemeinden. Aufgabe der Bauleitplanung ist es, die bauliche und sonstige Nutzung der Grundstücke in der Gemeinde vorzubereiten und zu leiten. Es gibt zwei Arten von Bauleitplänen:

  • den vorbereitenden Bauleitplan (Flächennutzungsplan)
  • und den verbindlichen Bauleitplan (Bebauungsplan).


Der Flächennutzungsplan (vergleiche § 5 BauGB) konkretisiert die allgemeinen Aufgaben des Flächennutzungsplans und hat die Aufgabe, für das ganze Gemeindegebiet die sich aus der beabsichtigten städtebaulichen Entwicklung ergebende Art der Bodennutzung nach den voraussehbaren Bedürfnissen der Gemeinde in den Grundzügen darzustellen. Der Flächennutzungsplan schafft kein Baurecht, er entwickelt ein "Leitbild" für eine geordnete städtebauliche Entwicklung.

Ein Bebauungsplan (vergleiche § 8 BauGB) enthält die rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung eines abgegrenzten Teils des Gemeindegebietes.

Ihre Ansprechpartner/-innen

(für weitere Informationen wie Adresse, Raumnummer, Sprechzeiten usw. klicken Sie bitte auf den Namen.)

Coronavirus

Die Stadtverwaltung ist für den Publikumsverkehr bis auf Weiteres geschlossen.

Gesammelte Informationen zum Coronavirus hier:

www.Lohmar.de/corona

Wahlen 2021

Informationen zu den Wahlen 2021 finden Sie hier:

Wahl.Lohmar.de

  • Social Media

Newsletter

Stellen Sie sich Ihren persönlichen Newsletter aus verschiedenen Themen und Bereichen zusammen: