Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

Anliegen Behindertenbeauftragter

Beschreibung

Im Gesetz des Landes Nordrhein-Westfalen zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung (Behindertengleichstellungsgesetz Nordrhein-Westfalen - BGG NRW) ist geregelt, dass die Gemeinden die Wahrung der Belange von Menschen mit Behinderung auf örtlicher Ebene durch Satzung bestimmen.

In der Lohmarer Hauptsatzung ist bestimmt, dass zur Wahrung der Belange von Menschen mit Behinderungen auf dem Gebiet der Stadt Lohmar die Bürgermeisterin oder der Bürgermeister eine Behindertenbeauftragte oder einen Behindertenbeauftragten bestellt.

Die oder der Behindertenbeauftragte wird so frühzeitig über Angelegenheiten ihres/seines Aufgabengebietes unterrichtet, dass ihre/seine Stellungnahme oder Empfehlung bei Planungen und Maßnahmen, die Menschen mit Behinderungen betreffen, berücksichtigt werden kann. Die Behindertenbeauftragte oder der Behindertenbeauftragte erhält, soweit keine rechtlichen Regelungen entgegenstehen, die zur Erfüllung der Aufgaben notwendigen Unterlagen und Auskünfte.

Die oder der Behindertenbeauftragte berät also die städtischen Stellen, damit bei deren Planungen und Maßnahmen die Belange der Menschen mit Behinderung berücksichtigt werden.

Darüber hinaus steht sie oder er als direkte Ansprechpartnerin oder direkter Ansprechpartner für die Belange von Menschen mit Behinderung zur Verfügung, soweit es sich um Angelegenheiten handelt, für die die Stadt zuständig ist.

Im Kommunalprofil von IT.NRW sind folgende Zahlen für Lohmar verzeichnet:

Am 31.12.2001 lebten in Lohmar 1.842 schwerbehinderte Menschen, das entspricht bei einer Gesamteinwohnerzahl von 30.936 Einwohnern (EW) einem Anteil von 6,0 % an der Gesamteinwohnerzahl.

Die Statistik wird zweijährig fortgeschrieben. Für die Folgejahre lauten die Zahlen wie folgt:

2003: 1.768 bei 31.269 EW, Anteil 5,7 %
2005: 1.883 bei 31.235 EW, Anteil 6,0 %
2007: 1.975 bei 31.207 EW, Anteil 6,3 %
2009: 2.067 bei 30.150 EW, Anteil 6,9 %
2011: 2.206 bei 31.272 EW, Anteil 7,1 %

Ihre Ansprechpartner/-innen

(für weitere Informationen wie Adresse, Raumnummer, Sprechzeiten usw. klicken Sie bitte auf den Namen.)

Coronavirus

Die Stadtverwaltung ist für den Publikumsverkehr bis auf Weiteres geschlossen.

Gesammelte Informationen zum Coronavirus hier:

www.Lohmar.de/corona

Wahlen 2021

Informationen zu den Wahlen 2021 finden Sie hier:

Wahl.Lohmar.de

  • Social Media

Newsletter

Stellen Sie sich Ihren persönlichen Newsletter aus verschiedenen Themen und Bereichen zusammen: