Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

Anliegen Hilfe zur Pflege

Beschreibung

Wenn das eigene Einkommen und Vermögen sowie die Leistungen der Pflegekasse zur Deckung der häuslichen Pflegekosten bzw. der Heimpflegekosten nicht ausreichen, kann ein Antrag auf Übernahme der nicht gedeckten Pflegekosten aus Mitteln der Sozialhilfe gestellt werden. Die Sachbearbeiterin des Amtes für Kultur, Sport und Soziales steht telefonisch sowie persönlich nach Terminabsprache für die Beratung von Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen zur Verfügung.

Auch wenn Sie auf der Suche nach einem geeigneten Pflegeplatz bzw. einem ambulanten Pflegedienst in der Nähe sind sowie bei Fragen zu Hausnotruf und Essen auf Rädern können sie mit der Mitarbeiterin Kontakt aufnehmen.

Darüber hinaus bietet die Datenbank des Rhein-Sieg-Kreises für jeden, der einen Internetzugang hat, schnelle Hilfe an. Mit einem Klick kann man sich einen Überblick über das bestehende Angebot im Bereich Pflege und Soziales verschaffen. Unter der Internetadresse http://rhein-sieg.pflege.net/ findet man die Angebote aus dem Rhein-Sieg-Kreis.

Ihre Ansprechpartner/-innen

(für weitere Informationen wie Adresse, Raumnummer, Sprechzeiten usw. klicken Sie bitte auf den Namen.)