Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

Anliegen Untersuchungsberechtigungsschein nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz

Beschreibung

Nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz ist für Jugendliche unter 18 Jahren vor Aufnahme eines Beschäftigungs- bzw. Ausbildungsverhältnisses in der Regel eine ärztliche Untersuchung erforderlich.

Die oder der Jugendliche kann persönlich oder durch einen Erziehungsberechtigten den Untersuchungsberechtigungsschein im Bürgeramt beantragen. Sofern dies vor der ärztlichen Untersuchung geschieht, werden die durch die Untersuchung entstehenden Kosten vom Rhein-Sieg-Kreis übernommen. Die oder der Jugendliche ist in der Arztwahl frei. Sie oder er kann nicht verpflichtet werden, einen Betriebsarzt aufzusuchen.

Der Untersuchungsberechtigungsschein wird sofort ausgehändigt.

Ihre Ansprechpartner/-innen

(für weitere Informationen wie Adresse, Raumnummer, Sprechzeiten usw. klicken Sie bitte auf den Namen.)

Coronavirus

Die Stadtverwaltung ist für den Publikumsverkehr bis auf Weiteres geschlossen.

Gesammelte Informationen zum Coronavirus hier:

www.Lohmar.de/corona

Wahlen 2021

Informationen zu den Wahlen 2021 finden Sie hier:

Wahl.Lohmar.de

  • Social Media

Newsletter

Stellen Sie sich Ihren persönlichen Newsletter aus verschiedenen Themen und Bereichen zusammen: