Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

A560: Verbindungssperrung und Einschränkungen zwischen Siegburg und Sankt Augustin-West

Meldung vom

Siegburg/Sankt Augustin/Köln (straßen.nrw). Von Freitagabend (17.5.) um 21 Uhr bis Montagmorgen (20.5.) ist im Autobahndreieck Sankt Augustin-West die direkte Verbindung von der A560 (Fahrtrichtung Bonn) auf die A59 in Richtung Köln gesperrt. Eine Umleitung über die A59-Anschlussstelle Bonn-Villich ist mit Rotem Punkt ausgewiesen. Zudem steht auf der A560 zwischen der Anschlussstelle Siegburg und dem Dreieck Sankt Augustin-West nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Am Dienstag (21.5.) ist im Bereich der Anschlussstelle Siegburg zwischen 10 und 14 Uhr ebenfalls nur ein Fahrstreifen frei. In dieser Zeit wird die Baustellenverkehrsführung eingerichtet. Bis Mittwoch (5.6.) stehen dann in diesem Abschnitt nur zwei eingeengte Fahrstreifen zu Verfügung.

An den Wochenenden (24.5.-27.5. und 31.5.-3.6.) wird jeweils von Freitagabend um 21 Uhr bis Montagmorgen um 5 Uhr der linke Fahrstreifen zwischen der Anschlussstelle Siegburg und dem Dreieck Sankt Augustin-West gesperrt. Im Autobahndreieck stehen alle Verbindungen zur Verfügung. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg lässt in den angegebenen Zeiträumen Asphaltarbeiten ausführen.

Pressekontakt: Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364
--
Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Rhein-Berg, Telefon 02261-89-0, E-Mail sabrina.kiebackqGWhuiNepB7xY5qXhWmwnstrassen.nrwde, Internet www.strassen.nrw.de

(Herausgegeben von: Landesbetrieb Straßenbau NRW)