Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

Forstwirtschaft

Betreut wurde der Lohmarer Wald seit 1938 durch das damalige Forstamt Siebengebirge, dem ein preußischer Forstmeister vorstand. 1954 wurde die Betreuung dem Forstamt Siegburg übertragen. Im Mai 1955 trat die Gemeinde Lohmar dem Forstverband Agger-Sieg bei.

Seit dem 01.04.1972 wird der Lohmarer Wald vom Forstamt Eitorf, heute Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft, betreut. Dies geschieht im Rahmen eines Beförsterungsvertrages, den die Forstbetriebsgemeinschaft Lohmar, in der die Stadt Mitglied ist, mit dem Regionalforstamt abgeschlossen hat.

Coronavirus

Die Stadtverwaltung ist derzeit für Publikumsverkehr wieder eingeschränkt geöffnet.
Die persönliche Vorsprache ist nur mit Termin möglich!
Weitere Infos hier.

Corona-Bürgertelefon
02246 15-444

(nur für Corona-Fragen)

Gesammelte Informationen zum Coronavirus hier:

www.Lohmar.de/corona

  • Social Media

Newsletter

Stellen Sie sich Ihren persönlichen Newsletter aus verschiedenen Themen und Bereichen zusammen: