Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

Vitamin P Neuigkeiten

Einführungsworkshop für Neu-Paten am 25.05.2019 von 9:00 -15:00 Uhr

im „Zeitraum“, Ringstr.2 in Siegburg bei der Freiwilligenagentur der Diakonie an Sieg und Rhein.
Auch Interessierte, die sich erst einmal einen Eindruck verschaffen möchten sind herzlich eingeladen.
Anmeldung bitte per E-Mail an brigitte.feistqGWhuiNepB7xY5qXhWmwnlohmarde

Es gibt wieder freie Ausbildungspatinnen und -Paten - Interessierte Jugendliche können sich jetzt bewerben

Mehrere ehrenamtliche Patinnen und Paten haben ihre erste Ausbildungspatenschaft erfolgreich beendet und freuen sich nun darauf, eine neue Ausbildungspatenschaft zu beginnen.

An einer Ausbildungspatenschaft interessierte Jugendliche (ab 9. Klasse), die sich eine individuelle Unterstützung bei der Berufswahl und bei Bewerbungen wünschen, können sich jetzt bei der Projektleitung melden. Auch junge Erwachsene über 18, die sich beruflich neu orientieren möchten oder jugendliche Flüchtlinge, die sich Unterstützung in Bezug auf ihren Berufsweg wünschen, können sich um eine Ausbildungspatenschaft bewerben. Die Kontaktaufnahme kann durch die Jugendlichen selber, Lehrerinnen und Lehrer oder Eltern erfolgen.

Bei einem ersten Gespräch werden dann alle Fragen zum Ablauf einer solchen Patenschaft geklärt. Wichtig ist die Eigenmotivation der Jugendlichen selbst und die Fähigkeit sich auf eine fremde Person einzulassen und die Bereitschaft sich bei regelmäßigen Treffen mit der beruflichen Perspektive zu beschäftigen.

Jetzt Start neuer Ausbildungspatenschaften

Es werden noch engagierte Männer und Frauen gesucht, die sich vorstellen können, eine Ausbildungspatenschaft zu übernehmen und einen jungen Menschen dabei zu unterstützen, eine berufliche Perspektive zu finden.

Mehrere Jugendliche aus der 9.Klasse der Gesamtschule wünschen sich aktuell eine Ausbildungspatenschaft und stehen auf der Wartliste.

Unverbindliche Informationen erhalten Interessierte im Rahmen eines ausführlichen Gesprächs mit Projektleiterin Brigitte Feist, Tel.: 02246 15-312, E-Mail: Vitamin-PqGWhuiNepB7xY5qXhWmwnLohmarde

Ansprechpartnerin

Sachbearbeiterin in der Abteilung Jugendförderung im Amt für Jugend und Familie

Wo kann man sich melden?

Lohmarer Bürger, Jugendliche und Eltern die sich für das Projekt „Vitamin P“ interessieren, erhalten Montags bis Donnerstags von
8:30 Uhr - 15:30 Uhr weitere Infos bei:

Jugendberufshilfe der Stadt Lohmar, Brigitte Feist,
Tel.: 02246 15-312
Vitamin-PqGWhuiNepB7xY5qXhWmwnLohmarde

Vitamin P - Flyer

Kontaktformular für Schüler und Paten