Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

Neue Bücher in der Stadtbibliothek

Willkommen zu den Neuerwerbungen!

Hier finden Sie eine Auswahl der in den letzten Monaten neu erworbenen Romane mit kurzen Besprechungen.

Die meisten Titel der aktuellen Bestsellerlisten können Sie natürlich ebenfalls bei uns ausleihen.

Außerdem finden Sie eine Übersicht über die Neuerwerbungen der letzten drei Monate getrennt nach Medienarten auch "Katalog-Recherche bei den "Suchtipps !" in der ersten Zeile. Schauen Sie einfach mal rein, es lohnt sich ...

Juli

Teresa Simon
Die Oleanderfrauen

Hamburg, 1930er-Jahre: Die 17-jährige Sophie Terhoven, behütete Erbin einer Kaffeedynastie, verliebt sich in Hannes, den Sohn der Köchin - eine Liebe, die nicht sein darf. 80 Jahre später erfüllt sich Jule den Traum vom eigenen Café. Eines Tages bekommt sie Sophies Tagebücher zu lesen.

Jörg Maurer
Am Abgrund lässt man gern den Vortritt

Der Mann der ehemaligen Bestattungsunternehmerin Ursel Grasegger ist verschwunden. Als ein Erpresserbrief ins Haus flattert, bittet sie Hubertus Jennerwein um Hilfe, der gerade ein Sabbatical nimmt. Ohne Zögern kehrt er zurück und stürzt sich in die Ermittlungen.

Nina Laurin
Escape - wenn die Angst dich einholt

Nach drei Jahren gelang der schwangeren 13-jährigen Laine Moreno die Flucht aus ihrem Kerker. Ihr Peiniger wurde nie gefasst. Als zehn Jahre später ihre zur Adoption freigegebene Tochter ebenfalls entführt wird, bittet Detective Sean Ortiz, der damals ermittelte, die jetzt 23-Jährige um Mitarbeit.

Szczepan Twardoch
Der Boxer

Als junger Boxer arbeitet Jakub Shapiro für den mächtigen Warschauer Paten Kaplica. Als dieser ins Gefängnis kommt und die Gewalt zwischen den Gangs zu eskalieren droht, beginnt Jakub für Ordnung zu sorgen, Verräter zu bestrafen, die Fäden in der Hand zu halten - er wird selbst zum Unterweltboss.

Seif Arsalan
Aus Syrien geflüchtet

Seif ist 14 Jahre alt, als der Krieg in seiner Heimat Syrien beginnt. Er flieht mit Mutter und Bruder zunächst in die Türkei, später unter großer Gefahr über Griechenland nach Deutschland. Hier ist er in Sicherheit, aber seine Zukunft ist ungewiss.

Dora Heldt
Sommer. Jetzt!

Zu viele Wohlfühlkilos aus dem Winter, Flugangst, verloren gegangene Koffer, Allergien - selbst im Sommer herrscht nicht nur eitel Sonnenschein. Doch trotz mancher Widrigkeiten gibt es auch Freude, Genuss und Schmetterlinge im Bauch.

Minette Walters
Die letzte Stunde

Devonshire, Südengland, im Sommer 1348. Als sich in Windeseile im Land die todbringende Pest ausbreitet, bringt Lady Anne, die umsichtige Gattin des verreisten Sir Richard of Develish, ihre Dorfbewohner in ihr Herrenhaus und lässt die Zugbrücke der Wasserburg zerstören - ein Überlebenskampf beginnt.

Bill Clinton
The president is missing

Der Präsident der USA ist der bestbewachte und -beschützte Mann der Welt. Wie konnte es also passieren, dass er, ohne Spuren zu hinterlassen, aus dem Weißen Haus verschwunden ist? Und warum sollte er das tun?

Herman Koch
Der Graben

Als angesehener Bürgermeister von Amsterdam führt Robert Walter ein angenehmes Leben: er ist glücklich verheiratet, hat eine erwachsene Tochter und verkehrt in illustren Kreisen. Doch plötzlich plagt ihn ein beunruhigender Verdacht: Hat seine Frau eine Affäre mit einem ihm verhassten Dezernenten?

Robert Seethaler
Das Feld

Ein Feld vor den Toren von Paulstadt. Fast täglich sitzt Harry Stevens hier auf einer alten Bank zwischen den Gräbern und denkt über die Vorausgegangenen nach. In 29 Lebensbildern ersteht die Dorfgemeinschaft der Verstorbenen, deren Schicksale auf unterschiedliche Weise miteinander verwoben sind.

April

Jussi Adler-Olsen
Selfies

In Kopenhagen werden mehrere Morde verübt, die auf einen alten, bisher ungeklärten Fall weisen. Die Spezialermittler Carl Mørck und Assad sind allerdings durch den psychischen Ausnahmezustand ihrer Kollegin Rose belastet, die von Erinnerungen verfolgt wird. Siebter Fall für das Sonderdezernat Q.

Horst Evers
Der kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex

Der Autor erzählt Geschichten mitten aus dem Hier und Jetzt und dem prallen Leben. Er verbessert fremde Sprachen derart, dass man sie versteht, ohne sie zu sprechen; lässt sich online massieren, findet Kompromisse für die Smartphone-Nutzung während persönlicher Gespräche und so weiter.

Claudia Beinert
Die Mutter des Satans

Das Leben der Margarethe Luther, Mutter des Reformators Martin, in Romanform; zugleich seine eigene Geschichte, gesehen durch die Augen seiner zwischen Mittelalter und Neuzeit "gefangenen" und ihn unverbrüchlich liebenden Mutter.

Sabine Thiesler
Nachts in meinem Haus

Alles läuft perfekt bei Tom. Der Kunstmaler ist reich und glücklich verheiratet. Dann geschieht Schreckliches in einer Nacht, die alles verändert. Tom flieht und taucht ab in ein kleines Bergdorf in der Toskana. Dort merkt er, dass er auch seinem besten Freund nicht mehr trauen kann.

Zsuzsa Bánk
Schlafen werden wir später

Im Mittelpunkt dieser Sammlung fiktiver, zur Romanhandlung verdichteter Briefe mit einem Erzählbogen von 2009 bis 2012 stehen die beiden Frauen Márta (Schriftstellerin, drei Kinder) und Johanna (Lehrerin, kinderlos). Die starke Frauenfreundschaft spiegelt unterschiedliche Hoffnungen und Lebensträume.  

Robert Ludlum
Die Nano-Invasion

Eigentlich sollte es ein leichter Auftrag sein, den Colonel Smith von der US-Task-Force-Einheit Covert One ausführen sollte, doch die nächtliche Übergabe eines Koffers in einem japanischen Fischerdorf wird zu einem lebensgefährlichen Coup. Der Kofferinhalt entpuppt sich als hochgefährliche Waffe.

Viola Shipman
So groß wie deine Träume

Mattie leidet an einer tödlich verlaufenden Krankheit. Ihr Mann Don, die Pflegerin Rose und deren kleine Tochter Jeris sind an ihrer Seite. Auf dem Dachboden stößt Rose auf Matties Hochzeitstruhe. Nach und nach erzählt die Kranke, was es mit den Familienerbstücken darin auf sich hat.

Andrea Schacht
Das Gold der Raben

Als sei der Fund eines toten Säuglings nicht schrecklich genug, erkennt Myntha rasch, dass diese Angelegenheit noch nicht beendet ist. Denn ihr Vater, der Fährmann Reemt, scheint mehr darüber zu wissen, doch er schweigt beharrlich. Währenddessen steht die Hochzeit ihres Bruders mit ihrer besten Freundin kurz bevor, und auch ihre eigene Verlobung nähert sich. Da werden schwere Anschuldigungen gegen ihren Vater erhoben, und für Myntha rückt alles andere in den Hintergrund. Sie muss zuerst ihrem Vater beistehen - und beginnt, Fragen zu stellen.

Hanya Yanagihara
Ein wenig Leben

"Ein wenig Leben" handelt von der lebenslangen Freundschaft zwischen vier Männern in New York, die sich am College kennengelernt haben. Jude St. Francis, brillant und rätselhaft, ist die charismatische Figur im Zentrum der Gruppe - ein aufopfernd liebender und zugleich innerlich zerbrochener Mensch. Immer tiefer werden die Freunde in Judes dunkle, schmerzhafte Welt hineingesogen, deren Ungeheuer nach und nach hervortreten. "Ein wenig Leben" ist ein rauschhaftes, mit kaum fasslicher Dringlichkeit erzähltes Epos über Trauma, menschliche Güte und Freundschaft als wahre Liebe. Es begibt sich an die dunkelsten Orte, an die Literatur sich wagen kann, und bricht dabei immer wieder zum hellen Licht durch.

Jojo Moyes
Im Schatten das Licht

Die 14-jährige Sarah lebt bei ihrem Großvater Henri. Beide verbindet die Liebe zu Pferden. Als Henri einen Schlaganfall erleidet, kommt Sarah zu den Eheleuten Natasha und Mac, deren Ehe gescheitert ist, die sich aber bis zum Hausverkauf arrangieren müssen. Dann ist Sarah plötzlich verschwunden.

Februar

Elena Ferrante
Die Geschichte eines neuen Namens

Raffaela, genannt Lila, ist jetzt Signora Caracci, die versucht, ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. Elena, genannt Lenù, arbeitet weiter an ihrer Bildung, sie verlässt Neapel, um in Pisa zu studieren. Die Freundschaft der jungen Frauen leidet und wird brüchig.

Douglas J. Preston
Demon - Sumpf der Toten

Der Raub einer wertvollen Weinsammlung in der Küstenstadt Exmouth in Massachusetts entpuppt sich für Special Agent Aloysius Pendergast und seinen Schützling Constance Greene als Ablenkungsmanöver. Hinter einer frisch zugemauerten Wand wurde vor langer Zeit ein Mensch lebendig begraben.

Martin Walser
Statt etwas oder Der letzte Rank

Ein alter Mann bringt sein Seelenleben zu Papier. Der Fluss der Gedanken greift vielerlei Erlebnisse und Erfahrungen auf: Begegnungen, Enttäuschungen, Krankheiten, Verliebtheit, Entschlüsse u.v.m.

Jilliane Hoffman
Insomnia

Verstört und mit Schnittwunden übersät taumelt Mallory Knight in eine Biker-Bar in Süd-Florida. Zwei Tage lang war die 17-jährige Schülerin spurlos verschwunden. Sie behauptet, dem "Hammermann" entkommen zu sein, einem Serienkiller, der bereits über ein Dutzend Teenagermädchen entführt und mit seinen schrecklichen Werkzeugen zu Tode gequält hat. Aber als Special Agent Bobby Dees Mallory befragt, verstrickt sie sich in Widersprüche. Kurz darauf wird ein weiteres Mädchen vermisst, und Mallory muss erkennen, dass ihre Aussage fatale Folgen hat.

Will Hofmann
Lebensnacht

Menschen sterben weltweit in großer Zahl, ihre Leichname lösen sich in Pfützen auf, nur Knochen und Kleidungsstücke bleiben übrig - und ein Geruch nach Benzin. Der nicht für möglich gehaltene Super-GAU stellt selbst die Auswirkungen der Atombombe in den Schatten und wird Realität: Die Menschheit steht vor dem Aus.
Professor Harry Kauffmann, Träger des Chemie-Nobelpreises und weltweit anerkannte Koryphäe auf seinem Gebiet, versucht mit seinem Team, den Schaden einzudämmen, der ihm bei seinen Experimenten unterlaufen ist. Er wollte Benzin mithilfe genetisch veränderter Bakterien herstellen. Um die tödlichen Folgen seiner Forschungen zu bekämpfen, fehlen aber die adäquaten Mittel. Ein dramatischer Wettlauf mit der Zeit beginnt. Wie wird dieser enden?

Kristin Hannah
Die Nachtigall

Als die Deutschen 1939 in Frankreich einmarschieren, ändert sich das Leben von Vianne und ihrer Schwester Isabelle fundamental. Als die Nazis immer mehr Einfluss gewinnen, schließt sich die rebellische Isabelle der Résistance an. Doch auch die angepasste Vianne riskiert viel, um anderen zu helfen.

Lucy Atkins
An jenem dunklen Tag

Als Tess den erfolgreichen Kinderherzchirurgen Greg kennenlernt, ist es bei beiden Liebe auf den ersten Blick. Schon bald wird Tess schwanger, und ohne zu zögern folgt sie Greg von London in die USA, wo er einen wichtigen Posten annimmt. Doch für Tess fühlt sich ab dem ersten Moment alles falsch an: Der stille Vorort wirkt feindselig, das Haus viel zu groß, die Nachbarn abweisend - und Tess wird das Gefühl nicht los, dass jemand sie verfolgt. Das Schlimmste ist jedoch, dass Greg sich völlig verändert und ihr plötzlich wie ein Fremder erscheint. Dann trifft der erste Drohbrief ein. Und Tess muss sich fragen, wer es auf sie abgesehen hat - und warum Greg von alldem nichts wissen will.

Helen Fielding
Bridget Jones' Baby

Vor Bridget Jones liegen neun aufregende und turbulente Monate mit gut gemeinten Ratschlägen von Müttern, Ultraschalluntersuchungen und Geburtsvorbereitungskursen, denn sie ist endlich schwanger! Eine Frage ist allerdings noch ohne Antwort: wer ist der Vater?

Renate Bergmann
Wir brauchen viel mehr Schafe

Die Spandauer Online-Omi Renate Bergmann hat alle Geschenke für die schönste Zeit des Jahres schon seit Mai beisammen und der Rumtopf ist auch angesetzt. Nun hat sie also freie Zeit und inszeniert daher das jährliche weihnachtliche Krippenspiel.

Karin Slaughter
Blutige Fesseln

Blutige Fußabdrücke an einem Mordschauplatz lassen Will Trent vermuten, dass es ein weiteres Opfer gegeben hat - eine Frau. Doch von ihr fehlt jede Spur. Mit der Gerichtsmedizinerin Sara Linton verfolgt er den kleinsten Hinweis, dabei ist ihnen der Täter schon ganz nahe.

Januar

Andreas J. Schulte
Eifelfieber

Nach dem Tod des Enthüllungsjournalisten Roger Winkler bittet seine Schwester Susanne den Ex-Militärpolizisten Paul David um Hilfe, denn sie glaubt nicht an Selbstmord. Schnell kommen die beiden einem Verbrechersyndikat auf die Spur, das mit gefälschten Medikamenten handelt.

Anne Tyler
Die störrische Braut

Ein Wissenschaftler möchte seine Tochter Kate mit seinem russischen Assistenten Pjotr verheiraten, damit dieser in den USA und in seinen Diensten bleiben kann. Doch Kate widersetzt sich dem väterlichen Willen. – Neuinterpretation der Shakespeare-Komödie "Der Widerspenstigen Zähmung".

David Baldacci
Memory man

Bei einem Sportunfall wird das Gehirn des Footballprofis Amos Decker für immer verändert: Er kann nichts mehr vergessen. Decker arbeitet als Cop, bis das Schicksal ein zweites Mal zuschlägt: Seine Familie wird grausam ermordet, diese Bilder lassen ihn nicht mehr los. Da geschehen weitere Morde …

Nicci French
Böser Samstag

Psychologin Frieda Klein hat ihre Vergangenheit hinter sich gelassen und wieder Zeit für Neues. Sie kümmert sich um Hannah, die in einer psychiatrischen Klinik lebt, weil sie vor Jahren ihre Familie ermordet haben soll. Da taucht Friedas alter Feind Dean Reeve wieder auf.

Christoph Ransmayr
Cox oder der Lauf der Zeit

Der berühmte Londoner Uhrmacher Alister Cox wird an den Hof des Kaisers von China eingeladen. Er soll Uhren bauen, die das unterschiedlich schnelle Verstreichen der Zeit im Glück, in der Kindheit, in der Liebe, in Krankheit und Sterben anzeigen. Zuletzt fordert der Kaiser eine Uhr der Ewigkeit.

Anna Jonas
Das Hotel am Drachenfels

Das im Siebengebirge in Süddeutschland gelegene Hotel am Drachenfels ist eine Insel für die gehobene Gesellschaft, Anfang des 20. Jahrhunderts. Johanna Hohenstein, jüngster Sproß des Hotelbesitzers, träumt von der großen Liebe. Ob sich unter den Hotelgästen der richtige findet?

Robert Harris
Konklave

Der alte Papst ist tot und Kardinal Lomeli leitet das Konklave mit 117 Kardinälen, zu denen als Nachzügler noch der allen unbekannte Bischof von Bagdad hinzukommt, den der Papst kurz vor seinem mysteriösen Tod noch zum Kardinal berufen hat. Ist er der neue Hoffnungsträger oder nur ein Rivale mehr?

Jeffery Deaver
Wahllos

Ein vorsätzlich ausgelöster Feueralarm in einem voll besetzten Musikclub in Monterey führt zu einer Massenpanik mit Toten und Verletzten. Die Verhörspezialistin Kathryn Dance vom kalifornischen CBI, wegen einer groben Fehleinschätzung degradiert, ermittelt unter erschwerten Bedingungen.

David Safier
Traumprinz

Eine alte tibetische Zeichenkladde ändert das Leben der Comiczeichnerin Nellie: Als sie darin ihren Traumprinzen zu Papier bringt, entsteigt er in Fleisch und Blut dem Zeichenblatt. Nun beginnt eine abenteuerliche Suche nach der Herkunft der Kladde, in der sie von magischen Wesen verfolgt werden.

Judith Lennox
Die Frau des Juweliers

Die mittellose Juliet heiratet 1938 den reichen Juwelier Henry Winterton und folgt ihm in sein Herrenhaus Marsh Court in Essex. Zu spät erkennt sie Henrys wahren Charakter, außerdem bringt der 2. Weltkrieg eine ökonomische Krise mit sich. Juliet nimmt ihr Schicksal an, bleibt aber ungebrochen.

Dezember

Sebastian Fitzek
Das Paket

Die Psychiaterin Emma Stein hat sich nach einer Vergewaltigung in ihrem Haus eingeigelt, in jedem Mann erkennt sie den potenziellen Täter. Eines Tages bittet der Postbote Emma, ein Paket für einen Nachbarn in Empfang zu nehmen. Und ohne es zu ahnen, lässt sie damit wieder das Böse in ihr Leben.

Lucinda Riley
Die Schattenschwester

Als der Adoptivvater von Star d'Apliese stirbt, trifft sie sich mit ihren sechs Schwestern in ihrem Elternhaus am Genfer See. Alle Geschwister wurden adoptiert, keine der jungen Frauen kennt ihre Herkunft. Ein Hinweis auf eine Buchhandlung in London führt Star auf die Spur ihrer familiären Herkunft.

Pippa Wright
Wenn du aus der Reihe tanzt, tanze ich mit

Seit Kindesbeinen sammelt Esther immer wieder die Scherben auf, wenn das Leben ihrer besten Freundin Laura in Trümmern liegt. Dieses Mal scheint die Sache todernst, Laura ist spurlos verschwunden.

Max Bentow
Der Traummacher

Seit dem Tod ihrer Tochter Simona ist Franziska eine gebrochene Frau. Als auch sie tot in ihrem Keller gefunden wird, entstellt von zahlreichen Bisswunden, ahnt Kommissar Trojan noch nicht, wie finster und grauenvoll die Abgründe sind, in denen er und sein Team ermitteln.

Susanne Fröhlich
Feuerprobe

Andrea Schnidt ist jetzt 50 Jahre alt. Geplagt mit faulem Sohn und dementer Mutter freut sie sich über ein ganz besonderes Geschenk ihres Partners Paul - eine Kreuzfahrt, allerdings mit unbekannter Reiseroute. Und obendrein soll Pauls pubertierende Tochter mitkommen.

Ian MacEwan
Nussschale

Trudy ist im 9. Monat schwanger und wohnt im Einfamilienhaus ihres Mannes John, einem Dichter und Verleger, in London. Sie betrügt ihn mit seinem Bruder Claude, einem Bauunternehmer. Trudy und Claude haben einen Plan und einen Zeugen, denn der Erzähler im Roman ist das ungeborene Kind von Trudy.

Nele Neuhaus
Im Wald

Auf einem Waldcampingplatz brennt ein Wohnwagen aus, in den Brandresten findet die Feuerwehr einen Toten. Als kurz darauf eine alte Bekannte des Kommissars von Bodenstein in einem Hospiz ermordet wird, kommt ein Trauma aus der Kindheit Bodensteins wieder hoch.

Nora Roberts
Ein Leuchten im Sturm

Nach dem Tod ihres Mannes findet Shelby heraus, dass ihre Ehe eine Farce war. Neben Schulden lastet ein übler Verdacht auf der jungen Mutter. Sie zieht zurück nach Tennessee in die Arme ihrer Familie. Außerdem lernt sie Griff kennen. Ob er sie vor einer tödlichen Bedrohung bewahren kann?

Charlotte Link
Die Entscheidung

Simon verbringt die Weihnachtstage allein in Südfrankreich. Am Strand trifft er auf Nathalie, eine junge Französin ohne Geld und Unterkunft, die auf der Flucht vor Verfolgern ist. Indem er ihr Hilfe anbietet, verstrickt er sich in eine mörderische Geschichte, deren Anfänge in Osteuropa liegen.

Heribert Weishaupt
Herbstnebel

Ein Troisdorf-Krimi: Ihre Augen hatte sie weit aufgerissen. Es war nicht die Kälte, weswegen die Frau am ganzen Leib zitterte. Sie hatte Angst – Todesangst. Eine Frau wird brutal hingerichtet. Es ist kein Motiv ersichtlich.

November

Bodo Kirchhoff
Widerfahrnis

Der ehemalige Kleinverleger Reither und die literarisch ambitionierte Leonie Palm begegnen sich am Alpenrand. Sympathie und Seelenverwandtschaft bewegen die beiden zu einer italienischen Reise mit kurzem Glück am Meer, bis sie von der Realität eingeholt werden.

Belinda Bauer
Totenkind

Der kleine Daniel ist seit Monaten verschwunden. Sein Vater hatte versehentlich die Haustür offen gelassen. Mutter Anna ist seither traumatisiert. Sie sucht einen Hellseher auf, der Hilfe verspricht. Ein Albtraum beginnt.

Iny Lorentz
Das Mädchen aus Apulien

Die junge Adelstochter Pandolfina sucht nach dem Tod ihres Vaters, einem apulischen Grafen, Schutz bei Friedrich II, denn ihr Nachbar will sie mit Gewalt heiraten. Der König gewährt ihr nach kurzem Zögern Hilfe. Nach dem Medizinstudium in Salerno, führt sie das Schicksal nach Deutschland.

Gisa Klönne
Die Toten, die dich suchen

Keine Toten mehr. Mit dieser Hoffnung übernimmt die einstige Mordermittlerin Judith Krieger die Leitung der Kölner Vermisstenfahndung. Doch gleich der erste Tag führt sie in einen fensterlosen Keller. Hier ist ein kolumbianischer Geschäftsmann gefangen gehalten worden und qualvoll verdurstet. Geht es um Gold, Drogen oder etwas ganz anderes? Schritt für Schritt enthüllen Judith und ihr neues Team eine dramatische Geschichte von Flucht, Vertreibung, Gewalt und betrogener Sehnsucht.

Wladimir Kaminer
Meine Mutter, ihre Katze und der Staubsauger

Die 84-jährige Shanna Kaminer ist immer noch abenteuerlustig und neugierig auf die Welt. In 33 Kapiteln, allesamt benannt nach ihren Träumen und Wünschen, erzählt der 48-jährige Sohn und Autor Wladimir vom Einsatz hypermoderner Haushaltsgeräte, vom Englisch lernen und anderen Eskapaden seiner Mutter.

Joanne K. Rowling
Harry Potter und das verwunschene Kind

Es war nie leicht, Harry Potter zu sein – und jetzt, als überarbeiteter Angestellter des Zaubereiministeriums, Ehemann und Vater von drei Schulkindern, ist sein Leben nicht gerade einfacher geworden. Während Harrys Vergangenheit ihn immer wieder einholt, kämpft sein Sohn Albus mit dem gewaltigen Vermächtnis seiner Familie, mit dem er nichts zu tun haben will.
Als Vergangenheit und Gegenwart auf unheilvolle Weise miteinander verschmelzen, gelangen Harry und Albus zu einer bitteren Erkenntnis: Das Dunkle kommt oft von dort, wo man es am wenigsten erwartet.

Cody MacFadyen
Die Stille vor dem Tod

An einem kalten Oktobertag werden Smoky Barrett und ihr Team nach Denver, Colorado, gerufen. Im Haus der Familie Wilton ist Schreckliches geschehen: Die gesamte fünfköpfige Familie wurde ermordet, und der Täter hat durch eine mit Blut geschriebene Botschaft Smoky mit der Lösung des Falles beauftragt. Doch das Unheil ist weit größer, denn die Wiltons sind nicht die einzigen Opfer. Insgesamt drei Familien wurden in der gleichen Nacht und in unmittelbarer Nähe voneinander getötet. "Komm und lerne", lautet die Botschaft an Smoky.

Thomas Melle
Die Welt im Rücken

Der bedeutende Autor leidet seit 1999 an einer schweren manischdepressiven Erkrankung, auch bipolare Störung genannt, und schildert in diesem Krankheitsbericht, den er aber auch als Mini-Kulturgeschichte, Anti-Bildungsroman und bittere Clowneske verstanden wissen will, seine komplexe Seelenlage.

Ellen Berg
Blonder wird's nicht

Die alleinerziehende Powerfrau Maja hat jede Menge Pech: Ihr Freund geht fremd, der minderjährige Sohn wird von der Russen-Mafia verfolgt und Tante Ruth bringt eine super-blonde Unruhestifterin ins Haus. Außerdem drohen mehrere Gerichtsverfahren.

Axel HackeDie Tage, die ich mit Gott verbrachteWenn einer von einem fremden alten Mann von der Parkbank geschubst wird, auf die eine Sekunde später ein schwerer Glasglobus mit Metallfuß kracht, fängt er an sich zu wundern. War das Absicht, dass der Alte ihn gerettet hat? Andernfalls wäre er ja tot gewesen, erschlagen von der Welt. Und wer ist der Mann mit dem grauen Mantel, der jetzt dauernd auftaucht und Nähe sucht, ganz allgemein zu den Menschen, zum Erzähler aber im Besonderen? Gott: Ein Spieler, ein Künstler, ein reuiger Mann? In diesem Fall gibt es einiges zu besprechen. Und zu bestaunen, in den Tagen mit Gott.

Mai

Siegfried Lenz
Der Überläufer

Im letzten Kriegssommer soll eine kleine Einheit, die sich in einer Waldfestung verschanzt hat, eine Eisenbahnlinie bewachen. Doch dem jungen Soldaten Walter Proska aus dem masurischen Lyck und seinen Kameraden erscheinen die Befehle ihres Unteroffiziers zunehmend menschenverachtend und sinnlos.

Petra Hammesfahr
Fremdes Leben

Nach zwei Jahren Koma erwacht eine Frau auf der Intensivstation. An ihr altes Leben kann sie sich nicht erinnern. Den Mann, der sich als ihr Ehemann vorstellt, hat sie nie gesehen, auch der erwachsene Sohn ist ihr fremd. Nur Stück für Stück kommen die Erinnerungen an ein dramatisches Ereignis zurück.

Corina Bomann
Das Mohnblütenjahr

Nicole erwartet ein Kind, das anscheinend unter einer Erbkrankheit leidet. Da ihre Mutter ihr nie erzählt hat, wer ihr Vater ist, fährt sie nun voller Fragen zu ihr. Sie erfährt von einer deutsch-französischen Liebesgeschichte, die an den Ressentiments der "Erbfeinde" in den 70er-Jahren scheiterte.

John Irving
Straße der Wunder

Juan Diego und seine für alle anderen unverständlich sprechende Schwester Lupe sind Müllkippenkinder in Mexiko. Ihre einzige Überlebenschance: der Glaube an die eigenen Wunderkräfte. Denn Juan Diego kann fliegen und Geschichten erfinden, Lupe sogar die Zukunft voraussagen, insbesondere die ihres Bruders. Um ihn zu retten, riskiert sie alles. Verführerisch bunt, magisch und spannend erzählt: zwei junge Migranten auf der Suche nach einer Heimat in der Fremde und in der Literatur.

Jane Gardam
Eine treue Frau

Betty verspricht ihrem zukünftigen Mann Edward, einem aufstrebenden Richter der Krone in Hongkong, ewige Treue, obwohl sie weiß, dass Leidenschaft nicht im Vordergrund dieser Beziehung steht. Wenig später begegnet sie Edwards stärkstem Konkurrenten und spürt sofort, dass er diese Lücke füllen wird.

Dora Heldt
Böse Leute

Exhauptkommissar Karl Sönnigsen ist empört über Einbrecher auf Sylt, die vor allem die Häuser alleinstehender Seniorinnen ausrauben. Da die Polizei seine Mithilfe ablehnt, bietet er selbst ein unschlagbares Ermittlerteam auf: Seine Freunde Onno, Inge und Charlotte sind genauso ausgekocht wie er.

Jojo Moyes
Über uns der Himmel, unter uns das Meer

Eine bessere Zukunft in England ist das Ziel von 600 australischen Frauen, die 1946 die ungewisse Schiffsreise wagen. Eine von ihnen, die Krankenschwester Francis, schließt auf der langen Fahrt Freundschaft mit dem Marinesoldaten Henry, doch Francis verheimlicht ihm eine alte Schuld.

Frank Goosen
Förster, mein Förster

Roland Förster, von allen nur "Förster" genannt, steht kurz vor seinem 50. Geburtstag. Auf die Rückkehr seiner Freundin wartend, verbringt er die Sommertage mit Brocki und Fränge, seinen besten Freunden aus der Schulzeit. Fränges Ehekrise lässt auch Förster über den Sinn des Lebens nachdenken.

Bernhard Hennen
Drachenelfen - Himmel in Flammen

Der siebenjährige Krieg um Nangog hat die Kräfte der Albenkinder aufgezehrt und noch immer ist kein Ende in Sicht. Ein letztes Mal bäumen sich die Himmelsschlangen auf und versuchen, die Devanthar in einer Luftschlacht über der Goldenen Stadt zu besiegen.

Jonas Jonasson
Mörder Anders und seine Freunde nebst dem ein oder anderen Feind

Mörder-Anders, gerade aus dem Gefängnis entlassen, tut sich mit der ebenfalls entlassenen und atheistischen Pastorin Johanna Kjellander, und dem geschäftstüchtigen Hotelrezeptionisten Per Persson zusammen. Ihre "Körperverletzungsagentur" floriert, bis Mörder-Anders die Sinnfrage stellt.

April

Nicholas Sparks
Wenn Du mich siehst

Die 28-jährige Maria hat nachts auf einer einsamen Landstraße eine Rei-fenpanne. Hilfe bekommt sie ausgerechnet von Colin, einem bedrohlich wirkenden Typen. Trotz aller Unterschiede verlieben sich beide ineinan-der, doch in Marias Vergangenheit gibt es ein düsteres Detail, das sie jetzt einholt ...

Volker Klüpfel
In der ersten Reihe sieht man Meer

Familienvater Alexander plant mit dem gesamten Anhang Ferien an der Adria - ganz wie früher. In der Nacht vor der Abreise nickt er über alten Urlaubsfotos ein und erwacht als pickliger Teenager in den 1980er-Jahren - noch einmal erlebt er seinen Italienurlaub ... aus alter und neuer Perspektive.

Karen Duve
Macht

Im Jahr 2031 gibt es Staatsfeminismus, ewige Schönheit, Hitzewellen und Wirbelstürme im Land, es herrscht Endzeitstimmung. Sebastian be-ginnt ein Techtelmechtel mit seiner Jugendliebe Elli - doch im Keller sei-nes Hauses domestiziert er seit zwei Jahren seine rechthaberische, auf-sässige Exfrau ...

David Baldacci
In letzter Minute

Ein angeblich toter Afghanistan-Veteran schickt seinem Teenager-Sohn E-Mails und das Ermittler-Duo Sean Maxwell und Michelle King gerät in ein tödliches Komplott, das bis ins Weiße Haus reicht, wo ein skrupello-ser Verräter sitzt.

Kate Morton
Das Seehaus

Cornwall 1933: Nach einem katastrophal endenden Mittsommernachts-fest auf dem Anwesen der Familie Edevane, dem vor allem die 16-jährige Alice entgegengefiebert hatte, verlässt die Familie ihr Landgut für immer. 70 Jahre später sucht die junge Sadie nach Antworten.

Orhan Pamuk
Diese Fremdheit in mir

Der Nobelpreisträger erzählt die Geschichte des Istanbuler Straßenver-käufers Mevlüt, der Mitte des 20. Jahrhunderts pflichtgemäß Rayiha hei-ratet, obwohl er eigentlich deren Schwester liebt. Vergessen kann er die Angebetete jedoch nie - bis sich sein Leben von heute auf morgen dras-tisch ändert.

Carla Norton
Und morgen dein Tod

Reeve war 12, als sie entführt, misshandelt und jahrelang gefangen ge-halten wurde. Ihr Peiniger wurde gefasst. 10 Jahre später führt sie ein relativ normales Leben. Aber dann bricht Flint aus der Psychiatrie aus! Reeve kennt ihn genau, sie ahnt seine Pläne und bietet dem FBI ihre Hilfe an.

Juli Zeh
Unter Leuten

Auf den ersten Blick ist das Dorf Unterleuten in Brandenburg eine Idylle: unberührte Natur, kleine, gemütliche Häuser, sympathische Bewohner. Doch als ein Windpark errichtet werden soll, kommen alte Differenzen zutage, die lange im Verborgenen schwelten. Schon bald bricht das Chaos aus.

Peter Mayle
Eine korsische Gaunerei

Hoch über der Bucht von Marseille lebt Francis Reboul in seinem luxuri-ösen Palais. Doch auf dieses einzigartige historische Gemäuer hat ein rücksichtsloser russischer Oligarch ein Auge geworfen. Sam Levitt, der Rechtsanwalt mit dem ausgeprägten detektivischen Spürsinn, eilt Reboul zu Hilfe.

Kathy Reichs
Die Sprache der Knochen

Eine Amateurdetektivin macht Tempe Brennan auf ein seit Jahren ver-schwundenes Mädchen aufmerksam, dessen Knochen angeblich na-menlos in ihrem Institut lagern. Tempe stellt fest, dass seit damals auch ein junger Mann aus derselben Kirchengemeinde nicht mehr gesehen wurde.

März

Rita Falk
Leberkäsjunkie

Stress auf der ganzen Linie für den Eberhofer Franz: Die Susi lässt ihn seinen Filius nur in den Besuchszeiten sehen und der Doktor schlägt wegen der Cholesterinwerte Alarm. Schluss soll jetzt sein mit Fleischpflanzerln und Leberkäswecken. Und dann passiert auch noch ein brutaler Mord.

Sarah Kuttner
180° Meer

Die an ihrem Leben verzweifelnde Sängerin Jule begibt sich auf einen Selbstfindungstrip nach England. Dabei muss sie sich nicht nur einem aufgewühlten Innenleben, sondern auch ihrem todkranken Vater, der ihre Familie einst im Stich ließ, stellen.

Horst Evers
Alles außer irdisch

Der Flughafen BER wird eröffnet. Ein großer Tag für Berlin und Brandenburg. Genau 7,34 Sekunden lang läuft er wunderbar. Dann allerdings stürzt quasi aus dem Nichts ein wirklich großes Raumschiff auf alle drei Startbahnen. Dies ist der Auftakt zu einer Geschichte, die alles, was wir über außerirdisches Leben zu wissen meinten, über den Haufen wirft. Es treten auf: hochentwickelte Zivilisationen, denen lange Weltraumflüge längst viel zu mühsam sind und die andere Welten einfach online erobern; hyperintelligentes, sprechendes Plastik; Chamäleonsoldaten, die automatisch die Form annehmen, die ihnen gerade den größten Vorteil verschafft – und Goiko Schulz, 36 Jahre alt und der eigentlich nur für seine Mutter etwas Besonderes ist.

Markus Heitz
Drachengift

Silena, einstige Drachenjägerin und jetzige Zarin, treibt es aus der Enge des Hofes. Ihr Mann Grigorij erklärt Frankreich den Krieg, die alteingesessenen Drachen kämpfen um die Macht und ein neu entwickeltes Giftgas soll alle Drachen endgültig vernichten.

Michael Robotham
Der Schlafmacher

Ein Doppelmord im englischen Somerset macht Polizist Ronnie Cray, DCS, und dem Psychologen Joe O'Loughlin schwer zu schaffen. Als eine weitere Leiche aufgefunden wird, stoßen die Ermittler auf ein finsteres Geheimnis. Selbst O'Loughlins Familie gerät in Gefahr.

Antoine Laurain
Der Hut des Präsidenten

Die Geschichte eines Hutes, der das Schicksal von Menschen, die mit ihm in Berührung kommen, verändern kann: Daniel findet ihn zufällig im Restaurant neben sich, nimmt ihn mit und wird überrascht von der Wendung in seinem Leben. Und dies ist nur die erste Station des Hutes auf einer langen Reise.

Sabine Thiesler
Und draußen stirbt ein Vogel

Die Schriftstellerin Rina Kramer bekommt in ihrem toskanischen Landhaus Besuch von einem Unbekannten, der sich schließlich sogar bei ihr einquartiert. Was sie nicht weiß: Der mysteriöse Gast plant ihre Vernichtung.

Anne Gesthuysen
Sei mir ein Vater

Der Vater von Lilies Freundin Hanna ist schwer krank und bittet um eine letzte gemeinsame Reise, die sie auf die Spur einer französischen Malerin führt. Wie sich herausstellt, ist die Dame Lilies Ururgroßtante. So erhalten die drei interessante Einblicke in das fast vergessene Leben der Künstlerin.

Sandra Lessmann
Die Winterprinzessin

England und Frankreich, 1668-1670: Amoret St. Clair, einst die Mätresse des englischen Königs, wird an den königlichen Hof nach London zurückgerufen. Charles II., der Geheimverhandlungen mit dem französischen König führt, bittet sie und ihre Freunde um Hilfe.  

Sandra Brown
Eisige Glut

Der Journalist Dawson Scott wird auf eine Mörderbande angesetzt, die seit langer Zeit die USA erschütterte. Dabei trifft er die attraktive Emilia Nolan. Ihr Mann wurde angeblich von einem Nebenbuhler ermordet. Dawson ermittelt und bringt Zusammenhänge zutage, die erschütternd und ergreifend zugleich sind.

Februar

Eric Barnert
Schneekristalle

Martin Keller ist mit zwei Freunden unterwegs zu einer vermeintlich leichten Bergtour. Nach einem Unglück im Berg entwickelt sich die Lage dramatisch. Unterdessen wird im Tal ein Geldtransport überfallen und die Räuber flüchten ins Gebirge.

Martin Walser
Ein sterbender Mann

Der gescheiterte Unternehmer Theo Schadt fühlt sich von seinem engsten und einzigen Freund, einem Dichter, verraten. Nach einer weiteren niederschmetternden Enthüllung will er sein Leben wegwerfen und meldet sich in einem Suizid-Forum an. Dort begegnet er einer Frau.

Camilla Läckberg
Die Schneelöwin

In der Umgebung von Fjällbacka verschwinden immer wieder junge Mädchen. Eine erste Spur ergibt sich für Kommissar Hedström, als ein schwer verletztes Opfer aus der Gefangenschaft entkommt. Seine Frau Erica stößt bei Recherchen auf die gleiche Thematik.

Jan Weiler
Im Reich der Pubertiere

Chaos, Pickel und Hormone: Wie der Wahnsinn in der Familie weitergeht.
Inzwischen hat es der Pubertier-Forscher nicht mehr nur mit einem weiblichen, sondern auch mit einem männlichen Exemplar der Gattung zu tun. Zu einigen Erkenntnissen ist er bereits gekommen: Pubertiere bewohnen am liebsten schlecht belüftete Räume, in denen sich Müllberge türmen. Das klingt alles schlimm. Doch ohne „Pubertiere“ wäre das Leben arm und öde, das Haus zu still und zu leer.

Brigitte Riebe
Die Versuchung der Pestmagd

Der Arzt Vincent de Vries und seine Magd Johanna fliehen 1542 vor der Pest von Köln nach Mainz. Als Johannas kleine Tochter verschwindet, begibt sie sich mit Vincent auf die Suche. Doch auch in Mainz treten die ersten Fälle von Schwarzen Blattern auf.

Karin Slaughter
Pretty Girls

Die frisch verwitwete Claire findet im Nachlass ihres Mannes Videos, auf denen Menschen auf grausamste Art und Weise umgebracht werden. Haben die Aufnahmen etwas mit der Mordserie zu tun, die den US-Bundesstaat Georgia derzeit erschüttert?

Vanessa F. Fogel
Hertzmann's Coffee

Ein liebenswertes jüdisches Ehepaar hat mit Kaffee gehandelt und ein Imperium aufgebaut. Als die Firma an die Kinder übergeben werden soll, kommt es zum Streit um das Erbe und um die lange verschwiegene Vergangenheit.

Hannah Kent
Das Seelenhaus

Island im Jahr 1828: Die zum Tode verurteilte Mörderin Agnes Magnúsdóttir soll die Monate bis zu ihrer Hinrichtung auf dem Hof eines Beamten verbringen. Zunächst ist dessen Familie außer sich über diese Anordnung, doch dann erzählt Agnes Stück für Stück ihre Lebensgeschichte.

Renate Bergmann
Das bisschen Hüfte, meine Güte

Mit 82 Jahren muss sich Oma Bergmann einer Hüft-Operation unterziehen. Das ist alles kein Problem: Nach dem Krankenhaus mischt sie die Reha-Klinik auf und hat allerlei amüsante Geschichten zu erzählen.

Wolfgang Kemmer
Sherlocks Geist

Im Schweizer Meiringen, nahe den berüchtigten Reichenbach-Wasserfällen, treibt ein Serienmörder sein Unwesen. Die Taten scheinen etwas mit dem Sherlock-Holmes-Mythos zu tun zu haben.

Kontakt: Stadt Lohmar, Amt für Kultur, Sport und Soziales, Leiterin der Stadtbibliothek, Elisabeth Fuchs, Tel.: 02246 15-500

Januar

Jeffrey Archer
Das Vermächtnis des Vaters

Unter unglücklichen Umständen hat Harry Clifton in Bristol seine Braut Emma verlassen und flieht 1939 mit falscher Identität in die USA. In New York wird er dank eines windigen Anwalts zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Seine Geliebte glaubt nicht an seinen Tod auf See.

Janet Evanovich
Zusammen küsst man weniger allein

Der Gebrauchtwagenhändler Jimmy Poletti hat 2 Gesichter. Der skrupellose Geschäftsmann hat nicht nur mit alten Autos, sondern auch mit jungen Mädchen gehandelt. Nun ist er flüchtig - der 21. Fall für die Kopfgeldjägerin Stephanie Plum.

Iny Lorentz
Die steinerne Schlange

Germanien im Jahr 213 n.Chr. Die junge Gerhild, Tochter eines Stammesfürsten, ist eine mutige Frau: Als der römische Statthalter Quintus sie zur Geliebten fordert, sind ihre beiden Brüder einverstanden. Doch Gerhild will sich nicht in ihr Schicksal fügen.

David Baldacci
Escape

Noch nie ist es einem Gefangenen gelungen, aus Amerikas bestgesichertem Militärgefängnis auszubrechen. Bis jetzt: Der Flüchtling Robert Puller, Hochverräter und nun meistgesuchter Verbrecher Amerikas hat es geschafft. Sein Bruder John ist der beste Spezialagent der Militärpolizei und wird auf den Fall angesetzt. Widerstrebend nimmt er die Fährte auf, noch immer kann er nicht an die Schuld seines Bruders glauben. Aber bald merkt er, dass er Robert finden muss, damit ihn nicht viel gefährlichere Gegner finden. Es macht die Sache nicht gerade leichter, dass ihm eine attraktive Agentin zugeteilt wird, die ihm helfen soll, aber offensichtlich ganz eigene Pläne verfolgt. Als sich immer dubiosere Gruppen an der landesweiten Suche nach Robert beteiligen, weiß Puller, dass nicht nur Roberts, sondern auch sein eigenes Leben auf dem Spiel steht.

Lucinda Riley
Die Sturmschwester

Als Allys Vater stirbt, trifft sie sich mit ihren 5 Schwestern in ihrem Elternhaus am Genfer See. Alle Geschwister wurden adoptiert, keine kennt ihre Herkunft. Die Biografie eines norwegischen Komponisten führt Ally auf die Spuren ihrer Vorgeschichte und so auf eine Reise in den hohen Norden. 

Karen Rose
Dornenmädchen

Ein Stalker verfolgt die junge Psychotherapeutin Faith auf Schritt und Tritt. Im leerstehenden Herrenhaus ihrer Familie hofft sie, in Sicherheit zu sein, doch die Zeit in dem alten Anwesen, in dem sich ihre Mutter vor 23 Jahren das Leben nahm, wird zu einem Albtraum.

Frank Witzel
Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969

Sommer 1969: Teenager Timo reflektiert seinen Alltag, ohne die Erwachsenenwelt im Kontext des aufkommenden Linksterrorismus zu begreifen. Auf der parallel geführten Erzählebene blickt der Protagonist als todkranker Mann zurück. Das Werk ist mit dem Deutschen Buchpreis 2015 ausgezeichnet.

Nicci French
Mörderischer Freitag

Ein Toter aus der Themse, der ein Patientenarmband mit Frieda Kleins Namen trägt und ihr früherer Geliebter war, macht die Psychotherapeutin zur Verdächtigen Nr. 1. Doch bevor die Justiz zuschlagen kann, setzt Frieda sich ab und durchforstet den Hintergrund ihres Exfreundes.

Anna Enquist
Streichquartett

Auf einem Hausboot in Amsterdam kommen abends vier Freunde zusammen, um zu musizieren. Die Musik hilft ihnen, ihr Leid kurz zu vergessen und den tristen Alltag vorübergehend auszublenden. Doch dann holt sie die Wirklichkeit eines Tages grausam ein.

Cecelia Ahern
Der Glasmurmelsammler

Als Fergus einen Schlaganfall hat, vergisst er fast alles aus seinem Leben. Da findet seine Tochter Sabrina seine Glasmurmel-Sammlung, von der er ihr nie etwas erzählt hat. In der Sammlung fehlen die wertvollsten Stücke, und Sabrina macht sich auf die Suche nach ihnen. Es stellt sich heraus, dass Fergus noch viel mehr Geheimnisse hatte, und alle scheinen mit den schillernden Kugeln verbunden zu sein. Doch wenn ihr Vater nicht der Mann ist, für den sie ihn gehalten hat - was bedeutet das für Sabrinas eigenes Leben?

Kontakt: Stadt Lohmar, Amt für Kultur, Sport und Soziales, Leiterin der Stadtbibliothek, Elisabeth Fuchs, Tel.: 02246 15-500

Dezember

Thees Uhlmann
Sophia, der Tod und ich

Es handelt sich um einen temporeichen, hochkomischen sowie berührenden Roman über die wirklich wichtigen Fragen des Lebens: Vor der Tür des Erzählers steht ein Mann, der ihm ähnlich sieht und behauptet, er sei der Tod und wolle ihn mitnehmen. Er habe noch ungefähr drei Minuten zu leben.

Zwischen den beiden entspinnt sich eine absurd-witzige Diskussion, in der es um Kopf und Kragen, um die Insel Juist, den Lakritzgeschmack von Asphalt und das depressive Jobprofil des Todes geht. Zu seiner Verwunderung gelingt es dem Tod nicht, den Erzähler sterben zu lassen. Ein spektakulärer Roadtrip beginnt.

"Sophia, der Tod und ich" ist eine irrsinnig lustige und berührende Suada, eine wortreiche Überredung, druck- und kraftvoll in jeder Zeile. Die ganze Herrlichkeit des Lebens wird in einem Buch gefeiert.

Julia K. Stein
Vergoogelt!

Lena hat es geschafft: Sie ist erfolgreich mit ihrem Blog, führt auf einer eigenen Website ihr Tagebuch und ist mit ihrem Traummann zusammen. Trotzdem gibt es in ihrem Leben jede Menge Potenzial für chaotische Begegnungen, wie die neue und junge Freundin ihres Vaters oder den attraktiven Bloggerkollegen David.

Philip Kerr
Der Wintertransfer

Der Cheftrainer des Fußballvereins von London City wird umgebracht. Sein Stellvertreter soll die traurigen Hintergründe klären und bringt den Fall fast ohne Assistenz der Polizei zu einem ungeahnten Ende.

Diana Gabaldon
Zeit der Stürme

In dem Roman „Zeit der Stürme“ gibt es ein Wiedersehen mit Lord John Grey, dem Grafen von St. Germain und Jeremy MacKenzie : Die Autorin erzählt in diesen vier Kurzromanen lebenslustig und gewagt, die Vor- und Nachgeschichte von "Die Fackeln der Freiheit" und gibt Auskunft zu Fragen, die in "Echo der Hoffnung" unbeantwortet geblieben sind.

Martin Walker
Germany 2064

Deutschland im Jahr 2064 besteht einerseits aus staatlich überwachten, digitalisierten Städten mit Roboterwesen, andererseits aus anarchischen, naturverbundenen Kommunen. Als die Sängerin Hati Boran entführt wird, ermittelt Kommissar Bernd Aguilar. Sein engster Mitarbeiter ist ein Roboter.

Sarah Harvey
Das Lilienhaus

Im Nachlass ihrer Mutter findet Ellis ein Bild sowie einen wunderschönen Gedichtband. Beides führt sie nach Argentinien, wo sich das Geheimnis um das plötzliche Verschwinden ihres Vaters vor vielen Jahren auflöst.

Christine Weiner
30 Songs und eine Frau

An der Seite ihres pedantischen Mannes hat Anne ihr Leben völlig aus dem Blick verloren. In Wien will sie das Gefühl und ihre Träume von damals wiederfinden. Jetzt mit 50 erinnert sie sich an ihre Lebenswünsche, die sie mit 16 Jahren auf Kassette gesprochen hatte. Sie wollte reisen und verrückte Menschen kennenlernen, Dancing Queen sein, sie wollte Erdbeersektnächte feiern und unter einem fetten gelben Mond tanzen. Sie wollte lieben und geliebt werden, glücklich und frei sein. Wie konnte sie das nur vergessen?

David Safier
Mieses Karma hoch 2

Die Gelegenheitsdiebin Daisy gerät in einen tödlichen Autounfall mit dem arroganten Hollywoodstar Marc Barton. Beide werden als Ameisen wiedergeboren und erfahren von Buddha, dass sie in ihrem Leben zu viel mieses Karma angesammelt haben. Um sich auf der "Reinkarnationsleiter" hochzuarbeiten, müssen sie ihre gegenseitige Abneigung überwinden.

Sebastian Fitzek
Das Joshua-Profil

Der erfolglose Schriftsteller Max ist ein gesetzestreuer Bürger. Im Gegensatz zu seinem Bruder Cosmo, der in der Sicherheitsverwahrung einer psychiatrischen Anstalt sitzt, hat Max sich noch niemals im Leben etwas zu Schulden kommen lassen. Doch in wenigen Tagen wird er eines der entsetzlichsten Verbrechen begehen, zu denen ein Mensch überhaupt fähig ist. Nur, dass er heute noch nichts davon weiß, im Gegensatz zu denen, die ihn töten wollen.

E.L. James
Grey

An dem Tag, als der beherrschte Christian Grey der unschuldigen
Anastasia Steele begegnet, verliert er die Kontrolle über sein Leben. Von der Wucht ihrer Anziehung überwältigt, weiß er nur eines: Er muss diese Frau für sich gewinnen. Fifty Shades of Grey aus der Perspektive des Jägers.


Kontakt: Stadt Lohmar, Amt für Kultur, Sport und Soziales,
Stadtbibliothek, Leiterin Elisabeth Fuchs,
Tel.: 02246 15-500

November

Jojo Moyes
Ein ganz neues Leben
Nach Wills Tod empfindet Lou ihr Leben als kalt und sinnlos. Nach einem  Sturz und vielen Wochen Aufenthalt im Krankenhaus lernt sie Sam kennen, einen der Sanitäter, der sie am Unfallort versorgt hat. Seine liebevolle Unterstützung hilft ihr, ihren Weg zu finden.

Jussi Adler-Olsen
Takeover

Der Niederländer Peter de Boer ist geschäftsführendes Vorstandsmitglied eines "Heuschrecken"-Unternehmens, das große Firmen aufkauft und zerschlägt. Den Auftrag des irakischen Geheimdienstes, einen westeuropäischen Konzern auszusaugen, lehnt er ab - doch Peter de Boer ist angreifbar, denn in seiner Vergangenheit gibt es einen dunklen Fleck.

Siegfried Lenz
Das Wettangeln

In einer kleinen Ostseestadt findet einmal im Jahr ein Wettangeln statt, an dem zum ersten Mal auch ein Ich-Erzähler, der ein fünfzehnjähriger Junge ist, teilnehmen darf. Für ihn wird es ein ganz besonderer Tag, weil er in der blonden Anja, mit der er gemeinsam einen Hecht fängt, seine erste große Liebe findet.

Tami Hoag
Das Mädchen ohne Gesicht

Die Leiche einer 17-Jährigen gibt Sam Kovak und Nikki Liska von der Mordkommission Rätsel auf. Das Gesicht ist völlig entstellt und eine Vermisstenanzeige liegt auch nicht vor. Warum sucht ihre Familie nicht nach ihr?

Umberto Eco
Nullnummer

Mailand, 1992: Nach einem Einbruch in seine Wohnung fürchtet der Journalist Colonna um sein Leben. Schmutzige Gerüchte aus der feinen Gesellschaft, die gerade in einem Revolverblatt erscheinen, verarbeitet er gleichzeitig in einem Enthüllungsbuch. Das scheint jemanden erheblich zu stören.

Pia Rosenberger
Die Spur des Ultramarins

Es handelt sich in dem Historienroman um eine Apothekerstochter, die 1431 mit einem flämischen Kaufmann auf der Suche nach dem verschollenen Vater, Abenteuer in Italien und anderen Städten besteht.

Charlotte Link
Die Betrogene

Die einzige Bezugsperson von Kate Linville, Polizistin bei Scotland Yard, ist ihr Vater Richard. Als dieser brutal ermordet wird, verliert sie den Boden unter den Füßen. Die Ermittlungen des zuständigen Polizisten Caleb Hale gehen ihr viel zu langsam voran, darum beginnt Kate mit eigenen Nachforschungen.

Elizabeth George
Bedenke, was du tust

Bestsellerautorin Clare Abbott liegt tot in ihrem Hotelzimmer in Cambridge. Ihre Lektorin und Freundin Rory Statham glaubt nicht an eine natürliche Todesursache. Barbara Havers, die ihre Chefin Isabelle Ardery beeindrucken will, stürzt sich mit viel Energie in die Ermittlung. Das ist der 19. Fall von Inspektor Thomas Lynley.

Kate Hattemer
Für Freiheit, Kunst und Mayonnaise

Ethan und seine Freunde Luke, Elisabeth und Jackson protestieren dagegen, dass an ihrer renommierten Kunstschule eine Reality-Show gedreht wird. Dafür finden sie zahlreiche kreative und unterhaltsame Möglichkeiten.

Anne & Even Holt
Infarkt

In dem englischen Fußballclub, den der millionenschwere Unternehmer Najib Aysha sponsert, gibt es mehrere unerklärliche Todesfälle. Die Osloer Kardiologin Sara Zuckerman wird aufmerksam, weil sie den Vereinsarzt persönlich kennt, er ist ihr alter Freund und Kollege Ola Farmen.

Kontakt: Stadt Lohmar, Amt für Kultur, Sport und Soziales,
Stadtbibliothek, Leiterin Elisabeth Fuchs,
Tel.: 02246 15-500

Oktober

Günter Grass
Vonne Endlichkait

Allen Zumutungen des Alterns und der "Endlichkait" zum Trotz, plötzlich erscheint erneut fast alles möglich: Liebesbriefe, Selbstgespräche, Eifersuchtsdramen, Schwanengesänge, Gesellschaftssatiren und Augenblicke des Glücks drängen aufs Papier.

So traurig und gewitzt, so lebensklug und doch kämpferisch kann nur ein in die Jahre gekommener Künstler ans Werk gehen, der dem Tod wiederholt von der Schippe gesprungen ist. Zahlreiche berührende Geschichten verdichtet Grass zu kunstvollen Miniaturen, die hier und jetzt spielen.

In "Vonne Endlichkait" schafft der Literaturnobelpreisträger in einem beeindruckenden Wechselspiel aus Lyrik, Prosa und Illustration sein letztes Gesamtkunstwerk.

David Lagercrantz -nach Stieg Larsson-
Verschwörung

Frans Balder, eine Koryphäe in der Erforschung künstlicher Intelligenz wird ermordet. Die geplante Übergabe von explosiven Aufzeichnungen an den Journalisten Mikael Blomkvist scheitert. Doch Balder war auch in Kontakt mit Lisbeth Salander. Kann sie Blomkvist helfen?

S.J. Watson
Tu es. Tu es nicht.

Julia führt mit ihrem Mann und ihrem 13-jährigen Sohn ein sicheres Leben in London. Da erhält sie die Nachricht vom Mord an ihrer Schwester, die stets ein ruheloses Leben geführt hat. Julia begibt sich auf die Suche nach den Hintergründen und gerät immer tiefer in den Sog des Verbrechens.

Jonathan Franzen
Unschuld

Pip Tylers Mutter enthält ihrer Tochter elementare Informationen vor: Wann und wo sie geboren wurde, wer ihr Vater ist. Auch Druck bringt sie nicht dazu, das Geheimnis von Pips Herkunft zu lüften. Darum reist Pip eines Tages nach Bolivien, wo ein Journalist lebt, der ihr vielleicht helfen kann.

Rebecca Maria Salentin
Schuld war Elvis

Hebron und ihre vier Brüder erleben eine ungebundene Kindheit in einem Eifeldorf. Ihre Mutter Meggy ist allerdings an den vier verschiedenen Vätern mehr interessiert und lässt ihre Kinder im Chaos aufwachsen. Fast erwachsen, macht sich Hebron auf die Suche nach ihrem israelischen Vater.

Ingrid Noll
Der Mittagstisch

Nelly, Mitte 30 und alleinerziehend, holt sich zahlende Mittagsgäste ins Haus, darunter verschiedene Männer - vom ungewöhnlichen Kapitän bis zum gut aussehenden Elektriker. Leider ist dieser in Begleitung einer Dame, doch Nelly findet heraus, dass sie unter einer Erdnussallergie leidet.

James Patterson
Die Tote Nr. 12

Die junge Mutter Lindsay Boxer wird unvermittelt zum Dienst gerufen. Die Partnerin eines prominenten Sportlers wurde ermordet und ihre Leiche aus der Gerichtsmedizin entwendet. Außerdem wünscht ein verurteilter Serientäter ihre Anwesenheit, um ihr seine dunkelsten Geheimnisse anzuvertrauen.

Ina Glückauf
Pinguine küssen besser

Carina, eine attraktive Grundschullehrerin, sehnt sich danach, nicht ständig auf ihr gutes Aussehens reduziert zu werden. Das bringt sie auf die skurrile Idee, sich in den Ferien als Nonne zu verkleiden.

Luanne Rice
Ein zitronengelber Sommer

Julia verlor vor fünf Jahren Mann und Tochter. Auf der Plantage ihres Onkels im kalifornischen Malibu will sie Abstand finden. Roberto seinerseits mexikanischer Verwalter der Plantage, verlor beim illegalen Weg durch die erbarmungslose Wüste seine Tochter. Aber die kleine Rosa lebt vielleicht noch.

Rebecca Gablé
Der Palast der Meere

London 1560: Der 15-jährige Isaac soll das Erbe des Hauses Warringham antreten, flieht aber und landet als blinder Passagier auf einem Schiff, wo er von dem jungen Matrosen Francis Drake versorgt wird. Doch der Kapitän und Freibeuter John Hawkins verkauft den Jungen als Sklave an Spanier.

Kontakt: Stadt Lohmar, Amt für Kultur, Sport und Soziales,
Leiterin der Stadtbibliothek, Elisabeth Fuchs,
Tel.: 02246 15-500

August

Ellen Berg
Alles Tofu, oder was?

Danas Freund Paul lässt sie sitzen, ihr miesepetriger Vater zieht bei ihr ein und die Gäste ihres kleinen Bistros sind überhaupt nicht begeistert von ihrem veganen Essen. Nur Philipp bleibt Dana als Stammgast treu. Zu allem Überfluss macht ihr eine Maklerin das Leben schwer. Dana muss kämpfen.

Sergei W. Lukjanenko
Die letzten Wächter

Die Mächte des Lichts und der Dunkelheit führen einen erbarmungslosen Krieg gegeneinander. Wer wird aus der finalen Schlacht als Sieger hervorgehen und somit das Schicksal der Welt bestimmen? Das ist der sechste Band und das Finale des Wächter-Zyklus.

Lee Child
Der Anhalter

Jack Reacher steigt zu einer Frau und zwei Männern, die wegen ihrer einheitlichen Kleidung Kollegen zu sein scheinen, in den Wagen ein, nicht ahnend, dass diese in einen soeben verübten Mordfall verwickelt sind. Der 16. Jack-Reacher-Roman verspricht weiterhin Spannung pur.

Vea Kaiser
Makarionissi oder die Insel der Seligen

Die rebellische Eleni wächst in den 1950er-Jahren in einem griechischen Dorf in den Bergen auf und wird schon früh gegen ihren Willen ihrem Cousin Lefti zur Frau versprochen. Um der Militärdiktatur zu entkommen, willigt sie in die Hochzeit ein, um fortan mit ihrem Mann als Gastarbeiterfamilie in Deutschland zu leben. Doch der Kampf für den Frieden und die Sehnsucht nach ihrer Heimat lassen sie nie ganz los und sie muss eine Entscheidung treffen.

Sabrina Qunaj
Das Blut der Rebellin

1153: Isabel de Carew soll den grausamen Sheriff von Pembroke heiraten. Am Vorabend der Hochzeit stürmen walisische Rebellen die Burg und entführen Isabel. Sie lebt sich bei den Walisern schnell ein, denn sie hat walisische Wurzeln und beteiligt sich aktiv am Kampf gegen die normannischen Eroberer.

Jean-Luc Bannalec
Bretonischer Stolz

Bretonische Austern, Druiden und ein aufreibender Fall zwischen Schein und Sein. Am malerischen Fluss Belon, dort, wo die weltberühmten Austern gezüchtet werden, zwischen Klippen, Zauberwäldern und dem Atlantik spielt dieser Roman. Eine eigensinnige alte Filmdiva entdeckt kurz vor Ostern die Leiche eines Mannes. Nur wenig später erreicht Kommissar Dupin ein Anruf aus den sagenumwobenen Hügeln der Monts d'Arrée, um die sich Legenden von Feen und dem Teufel ranken. Auch dort wurde ein Toter gefunden. Doch niemand kennt seine Identität. Als sich herausstellt, dass die Spuren zu keltischen Brudervölkern, einer Sandraub-Mafia und rätselhaften Druiden-Kulten führen, ahnt der Kommissar: Dies wird sein aberwitzigster Fall.

Nicola Förg
Glück ist nichts für Feiglinge

Lady Goggo, die unternehmungslustige Katze von Sonja, trägt eine Cat-Cam (Kamera)um den Hals. Eines Tages sieht Sonja auf den Filmaufnahmen, wie ihr Nachbar Sven eine Frau zu strangulieren scheint. Und am nächsten Morgen verschwindet die Katze in Svens Bus Richtung Island. Da muss Sonja einfach hinterher!

Petros Markaris
Zurück auf Start

Eine Mordserie erschüttert Athen. Die geheime Gruppierung namens "Griechen der fünfziger Jahre" gerät ins Visier der Fahnder. Kommissar Kostas Charitos will den Schuldigen überführen.

Doris Dörrie
Diebe und Vampire

Ihren Urlaub verbringen die Studentin Alice und ihr väterlicher Doktorenliebhaber in Mexiko. Dabei gerät die junge Deutsche unter den Einfluss einer 30 Jahre älteren Amerikanerin, "die Meisterin". Alice bewundert deren Eleganz, Unerschrockenheit sowie insbesondere ihren Beruf: Schriftstellerin! Es ist auch Ihr eigener Traum, Schriftstellerin zu werden. Als sich beide Frauen in San Francisco wiedersehen, möchte Alice sie unbedingt beeindrucken. Was ungelenk mit offensichtlichen Schreibritualen auf der Liege nebenan beginnt, wird eine Geschichte, die „die Meisterin“ zum Schreiben inspirieren soll.

Anita Shreve
Das Echo der verlorenen Dinge

London im Jahr 1916. Stella Bain irrt durch die Stadt, sie hat ihr Gedächtnis verloren. Der junge Arzt August Bridge nimmt sie bei sich auf und will ihr mittels Psychoanalyse helfen. Stella erinnert sich an ihr früheres Leben in den USA, an ihre Ehe und ihre Kinder. Sie will sich ihrer Vergangenheit stellen.

Kontakt: Stadt Lohmar, Amt für Kultur, Sport und Soziales, Leiterin der Stadtbibliothek, Elisabeth Fuchs,
Tel.: 02246 15-500,
E-Mail: StadtbibliothekqGWhuiNepB7xY5qXhWmwnLohmarde
 

Juli

Donna Leon
Tod zwischen den Zeilen

Brunetti auf der Jagd nach Raritäten: Der Commissario wird zu einem ungewöhnlichen Tatort gerufen, der altehrwürdigen Biblioteca Merula. Wertvolle Folianten liegen aufgeschlitzt da, und der amerikanische Forscher, der ein Dauergast war, ist verschwunden. In Venedig, das einst auch eine florierende Bücherstadt war, entdeckt Brunetti eine eigenartige Welt: einen florierenden Schwarzmarkt für Bücher.

Haruki Murakami
Wenn der Wind singt

Wenn der Wind singt: Der 21-jährige Protagonist verbringt die Semesterferien 1970 in seinem kleinen Heimatort mit seinem Freund Ratte, einem Mädchen und einem Barkeeper. Pinball: 3 Jahre später lebt er in Tokio, während Ratte in der Bar auf den Beginn des Lebens wartet. 2 Frühwerke des Autors.

Douglas Presto
Lost island - Expedition in den Tod

Gideon Crew bekommt den Auftrag, eine Seite einer alten Handschrift zu stehlen. Das ist jedoch nur eine "Fingerübung", denn dieses Dokument enthält eine Seekarte, die zu einer Karibikinsel und damit zu einer einzigartigen Heilpflanze führen soll. - 3. Crew-Abenteuer.

Doris Gercke
Königin der Insel

Samos. Genia ist seit 20 Jahren mit Stavros, dem mächtigsten Mann der Insel, verheiratet und hat in dieser Ehe die Trunksucht ihres Mannes und seine Schläge ertragen. Als sie sich in den jungen Lorenzo verliebt, verlässt sie ihren Mann. Wird es den Liebenden gelingen, Stavros' Zorn zu entkommen?

Rita Falk
Zwetschgendatschikomplott

Der abgetrennte Frauenfinger, den eine Krähe auf dem Balkon vom Birkenberger Rudi fallen lässt, gehörte einer Prostituierten. Der Eberhofer Franz und der Rudi ermitteln also im Rotlichtmilieu. Während der Wiesn werden weitere Frauenleichen entdeckt, alle ermordet mit einer makaberen Waffe. 6. Fall.

Anne Tyler
Der leuchtend blaue Faden

Die 4 Kinder von Abby und Red werden flügge und leben bereits ihr eigenes Leben. Obwohl das Haus den Lebensmittelpunkt der Familie bildet, wo hin und wieder alle beisammen sind, wird es für die Eltern bald zu groß. A. Tyler beleuchtet die familiären Beziehungen und schaut in die Seelen der Figuren.

Lucinda Riley
Die sieben Schwestern

Maia ist die älteste von 7 Schwestern, die alle von ihrem Vater adoptiert wurden. Als dieser überraschend stirbt, hinterlässt er ihr einen Umschlag mit einem Hinweis auf ihre Herkunft. Sie fliegt nach Rio de Janeiro, wo weitere Rätsel und Überraschungen auf sie warten ...

Kathrin Lange
Gotteslüge

Ein Selbstmordattentäter, der sich vor seinen Augen in die Luft sprengt, übermittelte dem Berliner SERV-Ermittler Faris Iskander zuvor, er solle beim nächsten Mal selbst auf den Auslöser drücken. Fieberhaft sucht Faris seinen unbekannten Gegner, der Hunderte Menschen in den Tod reißen will. 2. Fall.

Tim Boltz
Sieben beste Tage

Schlitzohr Berti Körner lebt von der Hand in den Mund. Bei der Aussicht auf das große Geld schwindelt er, was das Zeug hält. Da kommt ihm die Liebe in Person der todkranken Mia in die Quere. Sein Leben macht eine dramatische Wende und ein Happy End rückt in greifbare Nähe.

Kristine Bilkau
Die Glücklichen

Isabells und Georgs junges Familienglück wird erschüttert, als beide binnen Kurzem ihren Job verlieren - er als Redakteur einer angesehen Zeitung, sie als Cellistin eines Musical-Orchesters. Ihr von Zweifeln und dem Suchen nach neuen Wegen geprägter Alltag stellt ihre Ehe vor eine Zerreißprobe.

Kontakt: Stadt Lohmar, Amt für Kultur, Sport und Soziales, Leiterin der Stadtbibliothek, Elisabeth Fuchs,
Tel.: 02246 15-500,
E-Mail: StadtbibliothekqGWhuiNepB7xY5qXhWmwnLohmarde
 

Mai

Doris Knecht
Wald

Marian, einst eine erfolgreiche Modedesignerin, lebt nun in einem kleinen Ort in Österreich, in dem Haus ihrer verstorbenen Tante. Wird sie, einen Weg zurück ins Leben finden?

Mathias Wünsche
Ein Männlein steht im Walde

In Köln findet man innerhalb weniger Tage die Leichen zweier Männer, die auf die gleiche Art verstümmelt wurden. Der Privatdetektiv Lou Parker wird von der Unterwelts-Dame Katharina Gemma beauftragt, den Mörder zu finden.

Arne Dahl
Hass

Nach mehreren Attentaten auf Mitglieder seines Teams muss Paul Hjelm befürchten, dass der Kampf, der von Den Haag aus operierenden geheimen Europol-Gruppe Opcop, gegen Genmanipulationen, die weltweit operierende Mafia und skrupellose Profiteure zu scheitern droht.

Susanne Fröhlich
Wundertüte

Andrea Schnidt hätte sich nie träumen lassen, dass sie in ihrem Alter noch einmal die Liebe ihres Lebens findet. Aber es ist nicht alles eitel Sonnenschein: Seine 15-jährige Tochter, Andreas Eltern und auch ihre beiden Freundinnen bereiten Probleme...

Markus Heitz
Der Triumph der Zwerge

Der Frieden im Geborgenen Land lässt die Zwerge auf eine sorgenfreie Zukunft hoffen. Als im grauen Gebirge ein Mädchen aus dem Jenseitigen Land auftaucht, das die Sprache der Albae spricht, begegnen sie ihm mit Misstrauen. Doch dieses Kind kennt ein rettendes Geheimnis...

Anthony Doerr
Alles Licht, das wir nicht sehen

Eine blinde junge Französin und ein nur wenig älterer deutscher Soldat treffen im besetzten Frankreich aufeinander. Ein fantasievoller Roman, der Wissenschaft, Krieg und Poesie zu einer kunstvoll verwobenen Handlung verbindet.

Liza Marklund
Jagd

Auf den erfolgreichen Geschäftsmann Ingemar Lerberg wurde ein Anschlag verübt. Die Journalistin Annika Bengtzon stellt eigene Nachforschungen an und gerät schon bald in eine kalte Welt voller Habgier und Lügen.

Helga Glaesener
Die Beutelschneiderin

Nürnberg, 1522: Als Junge verkleidet streicht die junge Diebin Cressi durch die Stadt und wünscht sich ein besseres Leben. Vor Gericht, wo sie unweigerlich landet, setzt sich Pater David für sie ein - doch auch er ist mit sich nicht im Reinen. Beide begegnen sich im Laufe der Jahre immer wieder...

Rebecca Martin
Die geheimen Worte

Bad Kreuznach, 1850: Die beiden Schwestern Anne und Sophie verlieben sich in den charmanten englischen Kurgast James Bennett. Anne ist verheiratet und Mutter einer kleinen Tochter und Sophie ist impulsiv und lebenshungrig. Doch James weist beide Frauen ab. Warum, zeigt sich erst zwei Generationen später...

Gaby Köster
Die Chefin

Marie Sander wird aus ihrer furiosen Karriere als Rocksängerin durch einen Schlaganfall herausgerissen. Als sie 2 rumänische Geschwister beim Stehlen erwischt, rührt sie deren Schicksal und sie setzt trotz ihrer halbseitigen Lähmung alles daran, die verschwundenen Eltern der Kinder zu finden.

Kontakt: Stadt Lohmar, Amt für Kultur, Sport und Soziales, Leiterin der Stadtbibliothek, Elisabeth Fuchs,
Tel.: 02246 15-500,
E-Mail: StadtbibliothekqGWhuiNepB7xY5qXhWmwnLohmarde
 

April

David Baldacci: Am Limit
Spezialermittler John Puller von der Militärpolizei erhält einen Brief von seiner Tante, die darin dubiose Machenschaften in ihrem Heimatort Paradise, Florida, andeutet. John Puller macht sich unverzüglich auf den Weg nach Paradise, doch seine Tante ist mittlerweile einem "Unfall" zum Opfer gefallen.
     
Stephen King: Revival
Pfarrer Charles Jacob ist in seiner neuen Gemeinde in Neu-England sehr beliebt. Doch als ein Schicksalsschlag eine Familie seiner Gemeinde auseinanderreißt, wendet er sich von Gott ab. Jahrzehnte später trifft er Jamie Morton, einen Sohn der Familie, wieder. Diese Begegnung wird tragische Konsequenzen haben.
     
Iny Lorentz: Das wilde Land
Texas im Jahr 1839. Nach einigen Schicksalsschlägen hat Walther Fichtner in Texas sein Glück gefunden, er ist in zweiter Ehe mit der Indianerin Nizhoni verheiratet und hat drei Kinder. Doch dann sollen die Komantschen aus ihren Jagdgründen vertrieben werden und Walthers Ranch wird von Weißen überfallen.

Jussi Adler-Olsen: Verheißung - Der Grenzenlose
Polizeikommissar Christian Habersaat arbeitet seit vielen Jahren an der Aufklärung des Mordes an einer jungen Frau. Nachdem er Carl Mørck um Hilfe bittet, kommt er auf merkwürdige Weise ums Leben, wie auch sein Sohn. Was hat das zu bedeuten? Das ist der sechste Fall für Carl Mørck vom Sonderdezernat Q.
   
Patrick Rothfuss: Die Musik der Stille
Die Universität von Imre ist weithin bekannt für ihre Gelehrsamkeit. Die besten Köpfe zieht sie an, die Rätsel der Wissenschaft, des Handwerks und der Alchemie zu entschlüsseln. Aber tief unter dem lebendigen Treiben in ihren Hallen erstreckt sich ein Netz verlassener Räume und alter Gänge. Im Herzen dieses höhlenartigen Labyrinths lebt das Mädchen Auri. Das „Unterding“ ist ihr Zuhause. Die kalte, trügerische Rationalität der Menschen, die über ihr leben, hat sie hinter sich gelassen und sie dringt tief in das Geheimnis der Dinge ein. Eine Geschichte voll betörender Bilder und magischer Spuren, wie sie nur Patrick Rothfuss erzählen kann. „Die Musik der Stille“ fügt der Welt der Königsmörder-Chronik eine ganz eigene, faszinierende Geschichte hinzu.

Lucinda Riley: Die sieben Schwestern
Maia ist die älteste von sieben Schwestern, die alle von ihrem Vater adoptiert wurden. Als dieser überraschend stirbt, hinterlässt er ihr einen Umschlag mit einem Hinweis auf ihre Herkunft. Sie fliegt nach Rio de Janeiro, wo weitere Rätsel und Überraschungen auf sie warten.

Jörg Maurer: Der Tod greift nicht daneben
In einem idyllisch gelegenen Kurort fühlt sich Bertil Carlsson, ehemaliges Mitglied der Nobelpreisjury für Medizin, heimisch. Er ist seit Jahren Mitglied im Trachten- und Heimatverein des Ortes. Gerade hat er noch im Garten gearbeitet, da macht seine Frau einen grausigen Fund im großen Häcksler. War es ein Unfall oder Mord?
Kult-Ermittler Hubertus Jennerwein und sein bewährtes Team forschen unter hartgesottenen BrauchtumsWächtern und neidischen Nobelpreiskandidaten. Da meldet die Gerichtsmedizin, dass im Puzzle der Leichenknochen eine Hand fehlt. Die Ermittlungen führen zu einem schier unfassbaren Forschungsprojekt.

John Grisham: Anklage
Die anerkannte New Yorker Anwältin Samantha Kofer verliert nach der Pleite einer großen Investmentbank ihren Job. Für ein Jahr Pro-Bono-Engagement bekommt sie ihren Job zurück. Samantha geht nach Brady, Virginia, einem 2000-Seelen-Ort, der sie vor große Herausforderungen stellt. Denn anders als ihre New Yorker Klienten, denen es um Macht und Geld ging, kämpfen die Einwohner Bradys um ihr Leben. In einem kleinen Ort in den Bergen Virginias findet sie eine neue Aufgabe in einer Beratungsstelle. Die Probleme der Bewohner stellen Samantha vor lebensbedrohliche Herausforderungen.

Sara Crowe: In ziemlich bester Gesellschaft
Nach dem Selbstmord ihrer Mutter zieht die 17-jährige Sue zu ihrer exzentrischen Tante Coral Bohemien. Diese lebt mit einem schönen Admiral und der leichtsinnigen Delia auf Schloss Egham. Meistens sitzen sie gemütlich zusammen im Wintergarten, essen Häppchen und schlürfen Campari. Sue kann ihrem Vater nicht verzeihen, dass er ihre Mutter so schnell durch eine andere Frau ersetzt hat. Als sie sich auch noch unglücklich verliebt, wird es ihr langsam zu viel. Doch Sue ist nicht allein, denn sie merkt, dass drei Mitglieder der Bohemien-Familie besser sind als gar keine Freunde.

Sabine Ebert: 1815 – Blutfrieden
Nach der Völkerschlacht bei Leipzig kommt statt des erhofften Friedens großes Elend über viele deutsche Städte, denn Napoleons Heer hinterlässt bei seinem Rückzug eine Spur der Verwüstung. Auch für die Lazaretthelferin Henriette geht es jetzt ums Überleben. Dieser Roman ist die Fortsetzung von 1813 - Kriegsfeuer.

Auskunft erteilt:

Frau Fuchs
Tel.: 02246 15-500
Fax 02246 15-8500
E-Mail: StadtbibliothekqGWhuiNepB7xY5qXhWmwnlohmarde