Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

Lohmarer Generationen treffen sich wieder - Gemeinsames Frühstück in Breidt und Kaffeetrinken in Scheiderhöhe

Meldung vom

Im vergangenen Monat fand erstmalig in Scheiderhöhe ein Generationentreffen statt. Nun meldet sich der Breidter Generationentreffpunkt aus der Corona-Pause zurück. Im September werden dieses Mal gleich zwei Termine angeboten. Am 15. und 16. September begrüßt das Team aus Breidt seine Gäste ab 9:00 Uhr zu einem Frühstück im Breidter Dorfgemeinschaftshaus „Karl-Schafhaus-Schule“.

Das Team bittet die Gäste um Rückmeldung, die im Februar 2020 eine Karte für den damaligen Treffpunkt im März gekauft hatten. Sollte jemand an den neuen Terminen verhindert sein, könnten die Karten dann an andere Interessentinnen und Interessenten vergeben werden. Rückmeldungen bitte an Frau Ingelore Krohn unter Tel.: 02246 301349.

Das Scheiderhöher Team lädt seine Gäste für Donnerstag, den 9. September, 15:00 Uhr, zum gemütlichen Kaffee und Kuchen-Treffen im Dorfgemeinschaftshaus, Scheiderhöher Straße 48, ein. Anmelden bei Frau Ellen Baltea unter Tel.: 02246 168979 oder bei Frau Doris Hochschild unter Tel.: 02206 82268.

Kontakt: Stadt Lohmar, Amt für Bildung, Soziales, Kultur und Sport, Begegnungszentrum Villa Friedlinde, Leiterin Susan Dietz, Tel.: 02246 301630, E-Mail: Susan.DietzqGWhuiNepB7xY5qXhWmwnLohmarde 

Bild: Die Lohmarer Generationentreffpunkte sind mit einem Signet gekennzeichnet, welches sie als Treffpunkte der Organisatoren Stadt Lohmar/Seniorenvertretung ausweisen.