Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

Wahlscheider Landschaften

Wahlscheider Landschaften

(Nach einer Idee von Angela & Michael Hildebrand)

Ausgangspunkt:
Gaststätte „Aueler Hof“, Wahlscheid

Routenbeschreibung:
Am Besten starten wir in Lohmar-Wahlscheid am „Aueler Hof“. So können wir uns zumindest am Ende der Wanderung eine kleine Erfrischung gönnen, denn allzu viele Einkehrmöglichkeiten werden wir unterwegs nicht haben.

Gegenüber der Gaststätte gehen wir in das Gässchen „Im Aueler Hof“, am Ende der Straße links, dann rechts in die Straße „Auf der Bitze“. Nach wenigen Meter sehen wir schon das Evangelische Pfarrheim. Hier halten wir uns wieder links und folgen der „Schachenaueler Straße“ ca. 1,5 km. Gegenüber dem  „Rotdornweg“ betreten wir nach rechts den Wald.

Durch Buchen- und Eichenwälder orientieren wir uns nach einer scharfen Rechtskurve bei einer Weggabelung nach links. Der Weg steigt nun steil an und windet sich durch dichten Wald. Wir widerstehen den Verlockungen, die wenigen, talabwärts führenden Wege zu nutzen.

Oben, an der Kreisstraße 34 angekommen, haben wir den „Bergteil“ der Wanderung hinter uns. Nun geht es nur noch bergab oder in der Ebene weiter!

Direkt gegenüber der Kreisstraße 34 finden wir die Straße „Aiselsfeld“. Dieser Straße folgen wir nun ins „Naafbachtal“. Wir passieren die Ortschaft „Aiselsfeld“, lassen den Weiler „Naaf“ und „Büchel“ rechts liegen und halten uns konsequent im Tal, Steigungen hatten wir heute ja schon genug. Kurz hinter „Naaf“ lohnt übrigens ein Blick auf die Naafer Mühle.

Wir sollten nicht ungeduldig werden und die Landschaft genießen. Es sind ca. 5 km bis wir nach einem kleinen Waldstück wieder die Kreisstraße 34 erreichen. Wir überqueren diese und gehen durch die Ortschaft „Kreuznaaf“ zur Bundesstraße 484. Die gegenüberliegende kleine Betonbrücke nutzen wir zum Überqueren der Agger. Nach der Brücke folgen wir gleich den ersten Weg nach rechts über den Campingplatz Jansen.

Weiter durch die Aggerauen passieren wir den „Hitzhof“ und den nach einem Brand wunderschön renovierten „Brückerhof“. An der „Schiffarther Str.“ halten wir uns rechts. Kurz vor der Holzbrücke lädt das „Aggerschlösschen“ in seinen Biergarten ein.

Hinter der Brücken geht es nach links in den Landschaftsgarten der Naturschule Aggerbogen. Kurz vor dem Gebäude der Naturschule folgen wir dem Weg nach rechts. Dieser führt uns aus der Landschaftsgarten heraus zur Unterführung der Bundesstraße 484.

Nach wenigen Metern stehen wir wieder vor dem „Aueler Hof“ und haben uns nun auf jeden Fall eine kleine Erfrischung verdient.

GPS-Tracks

Download GPX-File
Download KML-File

Was sind GPX- und KML-Dateien? Infos dazu haben wir für Sie unter GPS-Downloads zusammengestellt.

Routen-Steckbrief

Streckenlänge:  12,7 km
Höhenmeter: ca. 230 m
Dauer: 3 - 4 Stunden

Coronavirus

Die Stadtverwaltung ist derzeit für Publikumsverkehr wieder eingeschränkt geöffnet.
Die persönliche Vorsprache ist nur mit Termin möglich!
Weitere Infos hier.

Corona-Bürgertelefon
02246 15-444

(nur für Corona-Fragen)

Gesammelte Informationen zum Coronavirus hier:

www.Lohmar.de/corona

  • Social Media

Newsletter

Stellen Sie sich Ihren persönlichen Newsletter aus verschiedenen Themen und Bereichen zusammen: