Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

Arbeitskreis Lebensstile seit 1999

Interessierte, engagierte Lohmarer Bürger greifen ein Thema auf, bearbeiten es gemeinsam ...

… und es wird vielleicht was draus!
Schauen Sie selbst:

  • Ideenbörse der ersten fünf Sitzungen des Arbeitskreises 1999
  • Regionalvermarktung: Produkte aus und deren Vermarktung in Lohmar

Erste Idee: Bauernmarkt in Lohmar mit regionalen Produkten aus möglichst ökologischer Produktion

Am 22. August 2001 wird der Arbeitskreis Regionalvermarktung gegründet.

  • Bürgerbus
    Im Mai 2003 recherchiert Frau Ilse Lange in der Gemeinde Odenthal zum Thema Bürgerbus. Die Seniorenvertretung griff das Thema später auf. Frau Helene Krotky rief federführend den Bürgerbus Lohmar ins Leben.
  • Senioren in Lohmar
    27. Januar 2004: Erstes Treffen der Seniorengruppenleitenden zum Austausch von Ideen und Koordination von Terminen in der Seniorenarbeit
    Juli 2004: Erstausgabe der Sinfo

April bis Oktober 2004: Erarbeitung einer Satzung für die Seniorenvertretung
4. November 2004: Beschluss des Rates der Stadt Lohmar, eine Seniorenvertretung einzurichten, und Verabschiedung der Satzung
22. Mai 2005: Wahlen zur Seniorenvertretung parallel zur Landtagswahl

  • Kunst und Kultur in Lohmar
    23. Oktober 2006: Alle Bürgerinnen und Bürger, die allein oder in Gruppen auf dem Gebiet der Malerei, Bildhauerei, Musik, Literatur und anderer kreativer Bereiche aktiv sind, wurden zu einem Treffen in den Ratssaal eingeladen.
    Zweites Treffen am 11. Januar 2007

Februar 2007: Lohmarer Künstlerinnen und Künstler gründen den Kunstkreis „LohmART“

4. September 2007: Erstes Treffen des offenen Kultur-Treffs im Aueler Hof in Wahlscheid

April 2008: Der Arbeitskreis Lebensstile organisiert unter Federführung von Herr Tornow und Herrn Fischer im Rahmen der Lohmarer Kulturwoche die Aktion „Lohmar an der Leine“.

  • Fair gehandelte Produkte: Lohmar Kaffee
    Frühjahr 2007: Recherche in den Lohmarer Geschäften zu fair gehandelten Produkten
    Herbst  2007: Erstellung des Flyers „Lohmar Kaffee“ mit einer Liste von Geschäften, die fair gehandelte Produkte in Lohmar verkaufen.
  • Ehrenamt des Monats Juni 2008: Arbeitskreis Lebensstile
  • Jugend in Lohmar
    ab März 2008: Recherche zu Jugendplätzen für Lohmarer Jugendliche
    August 2009: Anregung an die Stadt Lohmar die ehrenamtlichen Jugendgruppenleiter in den Vereinen und Gruppierungen Lohmars zu ehren.
    August und November 2009: Besuch der Jugendzentren in Lohmar und Wahlscheid
    10. Mai 2010 Gesprächsabend „Bolzplatz in Wahlscheid“ im Forum Wahlscheid
    Leider ist aus unseren Bemühungen keine konkrete Aktion entstanden.
  • Menschen mit Behinderung in Lohmar
    Sept. 2010: Erste Ideen: UN Behindertenrechtskonvention - Information der Schulen - Bordsteinabsenkungen - fehlende Behinderten-WCs und Kennzeichnung vorhandener WCs - Flyer mit Tipps für das
    Leben von Menschen mit Behinderungen - Hinweise auf Barrierefreiheit bei Haus- und Wohnungsbau - behindertengerechte Hotels in Lohmar
    13. Oktober 2011: Veranstaltung „Menschen mit Behinderungen in Lohmar“ im Ratssaal: Herr Jung, der Behindertenbeauftragte der Stadt Lohmar und Frau Vohwinkel von der KoKoBe (Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit geistiger Behinderung) stellen sich vor, Herr Ohm (VdK) berichtet über UN-Behindertenrechtskonvention und Herr Klein aus Neuhonrath gibt praktische Tipps für Menschen mit Behinderungen.
    Ausweisung eines Behindertenzugangs in die Jabachhalle
    1.12.2012: Gründung des Agenda-Arbeitskreises „Menschen mit Behinderung in Lohmar“
  • Alkohol
    „Drink doch ene met! - Stell Dich nit esu ahn.“

    Alkoholprobleme im Freundes- oder Bekanntenkreis
    Wie können Sie helfen?


    Referent: Dr. med. Rüdiger-Rolf Salloch-Vogel, ehemaliger Chefarzt der Suchtabteilung des Jüdischen Krankenhauses in Berlin und zur Zeit ehrenamtlich als Psychotherapeut in der SALUS-Klinik in Hürth tätig
    Von ihren Erfahrungen mit der Krankheit Alkoholismus berichten Mitglieder der "Anonymen Alkoholiker" und Mitglieder der "AL-ANON Familiengruppen" (für Angehörige und Freunde von Alkoholikern).

    Mittwoch, 13. November 2013, um 18 Uhr
    im Begegnungszentrum Villa Friedlinde,
    Bachstraße 12, in Lohmar
  • Nachbarschaft (ab Februar 2013)
    Früher war es selbstverständlich, dass man sich in der Nachbarschaft und im Dorf kannte. Zu den Familien gehörten Jung und Alt. Man wuchs zusammen auf.  Kinder und Erwachsene besuchten sich gegenseitig. Durch die veränderten Arbeitsbedingungen und den Zuzug von neuen Bewohnern in den kleineren Orten ist man sich fremd geworden. Nicht selten berichten Zeitungen von Menschen, die durch Unfall oder Krankheit hilflos in ihren Wohnungen leben, ohne dass es ein Nachbar bemerkt und die keine Hilfe erhalten.
    Der Arbeitskreis Lebensstile der Lokalen Agenda möchte die Menschen dazu bewegen, dass sie in ihrer Nachbarschaft aufeinander zugehen, miteinander reden und dass so viel Vertrauen entsteht, dass man sich im Notfall gegenseitig hilft. Die Dorfgemeinschaft Jexmühle beispielsweise organisiert einen Besuchsdienst, um kranke bzw. alte Dorfbewohner regelmäßig aufzusuchen. Ein Beispiel dafür, wie in Wohnbezirken geholfen werden kann, Menschen zu mobilisieren, um die Beziehungen der Nachbarn untereinander zu verbessern.
    Dabei geht es nicht um professionelle Hilfe, sondern es geht um Trost und Beistand im alltäglichen Leben in der Nachbarschaft.
    Nach längerer Beschäftigung mit diesem Thema haben wir festgestellt, dass es schwierig und vielleicht in Lohmar auch gar nicht notwendig ist, besondere Aktionen ins Leben zu rufen.


Es geht wieder von neuem los:
Interessierte, engagierte Lohmarer Bürger greifen ein Thema auf, bearbeiten
es gemeinsam ... und es wird vielleicht was draus!
Falls Sie Interesse haben mitzumachen:
Wir treffen uns ab 2014 jeden 4. Donnerstag im Monat um 18.00 Uhr im
Begegnungszentrum „Villa Friedlinde“, Bachstr. 12, in Lohmar.

Coronavirus

Besuche bei der Stadtverwaltung derzeit nur mit Termin!

Gesammelte Informationen zum Coronavirus hier:

www.Lohmar.de/corona

Wahl 2020

Die Wahlergebnisse zur Kommunalwahl 2020 können Sie hier einsehen.

Wahl.Lohmar.de

  • Social Media

Newsletter

Stellen Sie sich Ihren persönlichen Newsletter aus verschiedenen Themen und Bereichen zusammen: