Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

Aktives Stadtzentrum Lohmar/ Quartiersmanagement

Nach erfolgreich umgesetzten baulichen Maßnahmen im Rahmen des „Entwicklungs- und Handlungskonzeptes Lohmar-Ort“ startet nun das Quartiersmanagement für das Zentrum.

Fassadenprogramm

Auskunft zum Fassadenprogramm erteilt der Amtsleiter im Bauaufsichts- und Planungsamt, Franz-Georg Rübben, Tel. 02246-15-316, E-Mail: Franz-Georg.Ruebben@Lohmar.de

Verfügungsfond

Im Rahmen eines Verfügungsfonds können von den Gewerbetreibenden, den Bewohnern/-innen und den Eigentümern/-innen der Kirchstraße, Brückenstraße, Vila-Verde-Straße, Breiter Weg und Hauptstraße private bauliche Maßnahmen umgesetzt werden und mit finanzieller Unterstützung der Stadt, des Landes und des Bundes gefördert werden.

Die Gewährung von Zuwendungen aus dem Verfügungsfonds im Stadtzentrum Lohmar wurde am 25.02.2014 im Rat der Stadt Lohmar beschlossen.

Für Aktionen und Maßnahmen zur Aufwertung des Stadtzentrums wird ein Betrag von insgesamt 100.000 EUR bereitgestellt.

Der Zuschuss kann bis zu 50 % betragen, wenn Fassaden oder öffentlich einsehbare Innenhöfe verschönert werden.

Dabei geht es um investive Maßnahmen wie z. B. Bepflanzung und Ausstattung öffentlich nutzbarer Räume, Wirtschafts- und Ausstattungsgegenstände im Außenbereich, Veranstaltungsequipment, Spielgeräte, Vitrinen, Fahrradständer, Abfallbehälter und Wegweiser.

Die maximale Zuwendungshöhe pro Projektantrag an den Verfügungsfonds ist auf 25.000 EUR beschränkt.

Eine schriftliche Beantragung bei der Stadt Lohmar für einen Zuschuss aus dem Verfügungsfonds ist an Herrn Pesch, Tel.: 02246 15-377, E-Mail: Markus.Pesch@Lohmar.de