Sie sind hier: Bürgerservice, Aktuelles,<br />Verwaltung und Rat / Gleichstellungsbeauftragte
Wednesday, 2016-08-24

Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lohmar

Brigitte Feist
Hauptstraße 27-29
53797 Lohmar
Tel.: 02246 15-312
Fax: 02246 15-8312
E-Mail: Brigitte.Feist@Lohmar.de

Angebote in Lohmar zum Girls Day und Boys Day:

Girls Day Angebote 2016
Boys Day Angebote 2016

Der nächste Girls Day/Boys Day findet am 27.4.2017 statt.
Jugendliche ab der 5.Klasse bekommen vorurteilsfreie Einblicke in untypische Berufsfelder

Weitere Infos erhalten Sie hier:
www.girlsday.de und www.boysday.de
oder bei der Gleichstellungsbeauftragten unter 02246 15-312

 

Hilfetelefon

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

Das Hilfetelefon steht allen von Gewalt betroffenen Frauen rund um die Uhr mit Informationen zur Verfügung.
Betroffene Lohmarer Frauen können sich auch an die Gleichstellungsbeauftragte wenden.
Im akuten Notfall bitte immer die Polizei einschalten.

Wichtiger Hinweis

Die Gleichstellungsbeauftragte bietet in Zusammenarbeit mit der VHS in Lohmar regelmäßig Kurse für Frauen.

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen für Frauen in Lohmar


Die Gleichstellungsbeauftragte unterstützt seit 2013 das Unternehmerinnennetzwerk Lohmar (UNL).

Unternehmerinnennetzwerk Lohmar

Aktuelle Informationen zum Unternehmerinnen-Netzwerk finden Sie hier.

Gleichstellungsbeauftragte

"Ich habe die Vision, dass es gleich viele Frauen und Männer in Führungspositionen gibt, und somit die unterschiedlichen Interessen und Bedürfnisse gleichberechtigt in Entscheidungen einfließen.
Familienfreundliche Arbeitsbedingungen und gerechte Bezahlung sorgen dafür, dass Frauen und Männer Familie und Beruf gut vereinbaren können."

Brigitte Feist
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lohmar

Aufgabe der Gleichstellungsarbeit

Die Gleichstellungsbeauftragte wirkt auf kommunaler Ebene darauf hin, dass das verfassungsrechtliche Gleichstellungsgebot erfüllt wird.

Gesetzliche Grundlagen

"Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Missstände hin."
(Art. 3 Abs.2 Grundgesetz)

Weitere Grundlagen sind:

  • das Gleichstellungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen
  • die Gemeindeordnung des Landes NRW
  • die Hauptsatzung der Stadt Lohmar
  • der Frauenförderplan der Stadt Lohmar

Auf dieser Seite finden Sie unter dem Stichwort Aktuelles und Angebote Informationen über die aktuellen Angebote der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Lohmar und des Rhein-Sieg-Kreises. Sie erfahren Details über die Aufgaben und Ziele der Gleichstellungsarbeit in Lohmar und  können verschiedene Broschüren zu diesem interessanten Thema herunterladen.
Außerdem erhalten Sie einen Überblick über Ansprechpartner-/innen und Kontakte diverser Themenschwerpunkte.

Aktuelle Hintergrundberichte und Aufsätze zu Gleichstellungsthemen finden Sie im Newsletter.

Viel Spaß beim Stöbern!

Bei persönlichen Fragen zum Beispiel zum Wiedereinstieg in den Beruf, zur beruflichen Weiterentwicklung, zu Gewalterfahrungen, Trennung/Scheidung oder Mobbing können sie gerne einen Beratungstermin vereinbaren.

 
Entwicklungsstrategie