Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

Anliegen Gaststättenkonzession

Beschreibung

Wenn Sie eine Gaststätte betreiben möchten, in der sie alkoholische Getränke ausschenken benötigen Sie eine Gaststättenkonzession.


Benötigte Unterlagen:

  • Antrag 2-fach (wird bei Vorsprache ausgehändigt)
  • Bauzeichnungen (Grundriss, Schnitt, Lageplan) der Gaststättenräume, jeweils in dreifacher Ausfertigung
  • Pachtvertrag / Mietvertrag über die Gaststättenräume in Kopie
  • Verzichtserklärung des vorigen Betreibers (bei Betriebsübernahme) (Vordruck wird bei Vorsprache ausgehändigt)
  • Bescheinigung über die Unterrichtung nach § 4 Abs. 1 Nr. 4 des Gaststättengesetzes (Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, Telefon 0228 22840)
  • Führungszeugnis der Belegart "O" (für Behörden)
  • Gewerbezentralregisterauszug (für Behörden)
  • Personalausweis / Reisepass
  • Gesellschaftervertrag und Auszug aus dem Handelsregister (nur bei juristischen Personen)
  • Auszug aus der Schuldnerkartei des Amtsgerichtes
  • Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes



Kosten:
Die Gebühren für die Gaststättenerlaubnis werden nach Aufwand berechnet.

Ihre Ansprechpartner/-innen

(für weitere Informationen wie Adresse, Raumnummer, Sprechzeiten usw. klicken Sie bitte auf den Namen.)