Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

Anliegen Knöllchen

Beschreibung

Im Volksmund sind mit Knöllchen "Verwarnungsgelder" gemeint, die von den städtischen Überwachungskräften bei Verkehrsverstößen im Bereich des ruhenden Straßenverkehrs ausgesprochen werden.

Die Höhe der Verwarnungsgelder richtet sich nach der begangenen Ordnungswidrigkeit und ist im Verwarnungs- und Bußgeldkatalog zum Straßenverkehrsrecht festgelegt.

Sofern Sie ein "Knöllchen" bekommen haben, wird an Ihrem Fahrzeug eine formlose Benachrichtigungskarte befestigt. Der Verkehrsverstoß selbst wird in einem mobilen Datengerät festgehalten; nach etwa 7 Tagen erhalten Sie dann von der Stadt den entsprechenden Anhörbogen.

Sollten Sie nach 14 Tagen keine schriftliche Verwarnung erhalten haben, melden Sie sich bitte bei der u.g. Sachbearbeiterin.

Ihre Ansprechpartner/-innen

(für weitere Informationen wie Adresse, Raumnummer, Sprechzeiten usw. klicken Sie bitte auf den Namen.)

Coronavirus

Die Stadtverwaltung ist für den Publikumsverkehr bis auf Weiteres geschlossen.

Gesammelte Informationen zum Coronavirus hier:

www.Lohmar.de/corona

Wahlen 2021

Informationen zu den Wahlen 2021 finden Sie hier:

Wahl.Lohmar.de

  • Social Media

Newsletter

Stellen Sie sich Ihren persönlichen Newsletter aus verschiedenen Themen und Bereichen zusammen: