Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springenZum Seitenfuß springen

Laache is jesund – Erwin Rußkowski liest bei Kaffee und Kuchen in der Villa Friedlinde

Meldung vom

Erwin Rußkowski hat sich stets mit lustigen Anekdötchen rund um die närrische Zeit beschäftigt. Kurz vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie wurde sein zweites Buch – natürlich in Rheinischer Mundart – herausgegeben. Am Donnerstag, 16. September, um 15:00 Uhr, liest der pensionierte Hauptschullehrer im Begegnungszentrum Villa Friedlinde amüsante Passagen aus diesem Werk „Laache is jesund“.

Klaaf un Tratsch an d’r Thek, in der Schule und beim Kaffeeklatsch sind die Themen, die er genauer unter die Lupe nimmt. Er packt die Alltagsmallörchen in zwölf Sketche und vier Rätsel.

Wer hier Verständnisprobleme haben sollte sei beruhigt: Der Autor hat eine Übersetzung ins Hochdeutsche beigefügt.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Kaffee und Kuchen werden zu moderaten Preisen angeboten. Anmeldung unter 02246 301630 oder per Mail: Susan.DietzqGWhuiNepB7xY5qXhWmwnLohmarde.

Kontakt: Stadt Lohmar, Amt für Bildung, Soziales, Kultur und Sport, Begegnungszentrum Villa Friedlinde, Leiterin Susan Dietz, Tel.: 02246 301630, E-Mail: Susan.DietzqGWhuiNepB7xY5qXhWmwnLohmarde